th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail LinkedIn Google-plus Facebook Whatsapp Flickr Youtube Instagram Pinterest Skype Vimeo Snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Naturschutzgebiet Mühltal

LGBl. Nr. 7/2019

Mit LGBl. Nr. 7/2019 wurde das „Mühltal“ in den Gemeinden Altenfelden und Waldzell zum Naturschutzgebiet erklärt. Die Verordnung ist mit 1. Februar 2019 in Kraft getreten. 

Das Naturschutzgebiet „Mühltal“ umfasst eine Gesamtfläche von etwa 25 ha und befindet sich durchwegs im öffentlichen Besitz (Republik Österreich, Landes-Immobilien GmbH), wobei ein Großteil an den Tierpark Altenfelden verpachtet ist. Die Flächen werden in zwei Zonen unterteilt. Zone A soll weitgehend störungsfrei sein. 

Die Ausweisung erfolgt wegen der weitgehenden Ursprünglichkeit und Naturbelassenheit entlang der Großen Mühl. Besonderheit des Gebietes ist das Vorkommen des Lebensraumtyps Schlucht- und Buchenwälder mit selten gewordenen Tierarten (zB Uhu), Pflanzen oder Pflanzengesellschaften.