th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Verlängerung der Bereitstellung auf dem Markt für das Biozidprodukt BIOBOR JF in Luxemburg und Finnland

Durchführungsbeschluss (EU) 2021/32
Durchführungsbeschluss (EU) 2021/7

Die Finnische Agentur für Sicherheit und Chemikalien darf die Maßnahme, mit der die Bereitstellung des Biozidprodukts Biobor JF auf dem Markt sowie dessen Verwendung durch berufsmäßige Verwender für die antimikrobielle Behandlung von Kraftstofftanks und Kraftstoffsystemen von Luftfahrzeugen gestattet wurde, bis zum 7. Mai 2022 verlängern. 

Das Luxemburger Umweltamt darf die Maßnahme, mit der die Bereitstellung des Biozidprodukts BIOBOR JF auf dem Markt sowie dessen Verwendung durch berufsmäßige Verwender für die antimikrobielle Behandlung von Kraftstofftanks und Kraftstoffsystemen abgestellter Luftfahrzeuge gestattet wurde, bis zum 5. Mai 2022 verlängern.

Der Durchführungsbeschluss (EU) 2021/32 wurde am 18. Jänner 2021 und der Durchführungsbeschluss (EU) 2021/7 am 7. Jänner 2021 kundgemacht.

Der Beschluss an die Finnische Agentur für Sicherheit und Chemikalien gilt ab 3. November 2020.

Der Beschluss an das Luxemburger Bundesamt gilt ab 1. November 2020.

 

Links:

Weitere Infos:

Stand: