th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail LinkedIn Google-plus Facebook Whatsapp Flickr Youtube Instagram Pinterest Skype Vimeo Snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Änderungen zum Grundwasserschongebiet Zirking

Begutachtung

Das Land OÖ hat einen Begutachtungsentwurf einer Novelle zur Grundwassserschongebiets-Verordnung Zirking (LGBl. 92/2003) ausgesandt.  

Neben unbedenklichen Zitatanpassungen werden im bereits ausgewiesenen Grundwasserschongebiet die Errichtung von Betrieben mit der Widmung Industriegebiet, Seveso III-Betriebe und thermische oder chemische Abfallbehandlungs- bzw. –verwertungsanlagen verboten. Bisher sind für diese Betriebe nur Bewilligungspflichten für die Errichtung, Abänderung oder Auflassung (§ 3 Z. 15) vorgesehen. 

Ihr allfällige Stellungnahme dazu sollte bis Dienstag, 11. Juni 2019 beim Umweltservice (E gabriele.kovacsik@wkooe.at) einlangen, damit diese im laufenden Begutachtungsverfahren Berücksichtigung finden kann.

Der Begutachtungsentwurf samt Erläuterungen kann unter http://www.land-oberoesterreich.gv.at unter Politik > Recht > Begutachtungsentwürfe > Begutachtungsentwürfe von Landesverordnungen abgerufen werden.

 

Begutachtungsunterlagen