th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

ERFOLGPLUS – Mit neuen Ideen zu mehr Erfolg

Beratungsförderung für Klein- und Mittelbetriebe

Haben Sie sich schon mal folgende Fragen gestellt?

  • Wie schaffe ich effizientere Arbeitsabläufe und erziele dadurch mehr Ertrag?
  • Wie erreiche ich Kunden besser und erhöhe damit meine Umsätze?
  • Wie komme ich zu einzigartigen Ideen und starte damit neu durch?

Dann ist dieses Förderprogramm ERFOLGPLUS – Mit neuen Ideen zu mehr Erfolg genau das Richtige für Sie!

Nutzen Sie das Know-how spezialisierter UnternehmensberaterInnen und spüren mit diesen Ihre individuellen Optimierungs-, Wachstums- und Entwicklungspotenziale auf.

Finden Sie auf der B2B-Plattform HUDDLEX Ihre persönliche BeraterIn.

Die Förderung beträgt 75 % des Beratungshonorars (maximale Förderung EUR 750,-). Spesen werden nicht gefördert. Die Untergrenze der förderbaren Beratungskosten beträgt EUR 500,-.

Die Förderbeantragung ist für Klein- und Mittelbetriebe mit Standort in Oberösterreich möglich (Privatpersonen werden NICHT gefördert).

Folgende Schritte zur Erfolg Plus Förderabwicklung:

1.)    Förderanmeldung:

Die Förderung muss im Vorhinein über das eService der WKOÖ beantragt werden.

Nach der Registrierung wählen Sie den Bereich „Geförderte Beratungen“ aus – Sie werden Schritt für Schritt durch den Prozess geführt.

2.)    Förderabrechnung:

Laden Sie bis spätestens 15.12. des Beantragungsjahres folgende Unterlagen über das eService hoch, damit die Förderung ausbezahlt werden kann:

• Kurzbericht vom Berater
• Rechnung vom Berater
• Zahlungsbestätigung

3.)    Förderauszahlung:

Nach positiver Überprüfung überweist die WKO Oberösterreich den Förderbetrag.


Stand: