th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Nichtgenehmigung von Silber-Natrium-Hydrogen-Zirconium-Phosphat, Silberzeolith und Silber-Kupfer-Zeolith zur Verwendung in Biozidprodukten der Produktart 2 und 7

Durchführungsbeschlüsse (EU) 2019/1959, (EU) 2019/1960 und (EU) 2019/1973

Die EU-Verordnung Nr. 1062/2014 enthält ein Arbeitsprogramm zur systematischen Prüfung schon früher verwendeter Biozid-Wirkstoffe ("alter Wirkstoffe") im Hinblick auf eine Genehmigung zur weiteren Verwendung.

Die kundgemachten Durchführungsbeschlüsse (EU) 2019/1959, (EU) 2019/1960 und (EU) 2019/1973 genehmigen nicht die Verwendung des Wirkstoffes Silber-Natrium-Hydrogen-Zirconium-Phosphat (EG-Nr.: 422-570-3; CAS-Nr.: 265647-11-8), Silberzeolith (EG-Nr.: k.A.; CAS-Nr.: 130328-18-6) und Silber-Kupfer-Zeolith (EG-Nr.: k.A.; CAS-Nr.: 130328-19-7) in Biozidprodukten der Produktart 2 und 7.

Die Beschlüsse für Silber-Natrium-Hydrogen-Zirconium-Phosphat und Silberzeolith wurden am 27. November 2019 kundgemacht, für Silber-Kupfer-Zeolith am 28.November 2019. Sie treten am 20. Tag nach ihrer Veröffentlichung in Kraft.

Links:

Stand: