th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail LinkedIn Google-plus Facebook Whatsapp Flickr Youtube Instagram Pinterest Skype Vimeo Snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

REACH-VO, Erweiterung Anh XIV (Zulassung)

Begutachtung

Die Europäische Kommission hat einen Entwurf zu Änderung des Anhangs XIV der REACH-Verordnung vorgelegt. Damit sollen folgende Stoffe zulassungspflichtig werden:

  • 1,2-Benzoldicarbonsäuredihexylester, verzweigt und geradkettig
  • Dihexylphthalat
  • 1,2-Benzoledicarbonsäure-di-C6-10-alkylester & 1,2-Benzenoldiarbonsäure, gemischte decyl und hexyl und octyl Diester mit ≥ 0.3 Gew% Dihexylphthalat
  • Trixylylphosphat
  • Natriumperborat
  • Natriumperoxometaborat
  • 5-sec-butyl-2-(2,4-Dimethylcyclohex-3-en-1-yl)-5-methyl-1,3-dioxan [1] & 5-sec-Butyl-2-(4,6-dimethylcyclohex-3-en-1-yl)-5-methyl-1,3-dioxan [2]
    [beinhaltet all individuellen Stereoisomere von [1] und [2] oder jegliche Kombination aus diesen]
  • 2-(2H-Benzotriazol-2-yl)-4,6-di-tert-pentylphenol (UV-328)
  • 2,4-Di-tert-butyl-6-(5-chlorbenzotriazol-2-yl)phenol (UV-327)
  • 2-(2H-Benzotriazol-2-yl)-4-(tert-butyl)-6-(sec-butyl)phenol (UV-350)
  • 2-Benzotriazol-2-yl-4,6-di-tert-butylphenol (UV-320)
  • Diazen-1,2-dicarboxamide (C,C'-azodi(formamid)) (ADCA)  

Für die Verwendung einiger der jetzt gelisteten Stoffe und einiger, die bereits in Anhang XIV aufgenommen sind, sollen die Übergangsfristen (Sunset-Date) bis 1.3.2023 verlängert werden, wenn diese Stoffe in Ersatzteilen von bereits in Verkehr gebrachten Erzeugnissen verwendet werden (legacy spare parts).

Eine allfällige Stellungnahme zum Begutachtungsentwurf ist bis Montag, 18. März 2019 an das Umweltservice (E gabriele.kovacsik@wkooe.at)zu senden, damit diese im laufenden Begutachtungsverfahren berücksichtigt werden kann.