th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Veranstaltung: Betriebliche Abfallwirtschaft

Kunststofftragetaschenverbot und Änderungen im Abfallrecht

Dienstag, 29.10.2019, 14 Uhr | WKO Oberösterreich, Hessenplatz 3, 4020 Linz

Informieren Sie sich über die Auswirkungen des EU-Kreislaufwirtschaftspakets und der Einwegplastikrichtlinie (Verbot bestimmter Kunststofftragetaschen ab 1. Jänner 2020 und weitere Maßnahmen bei Kunststoffen).

Die Änderungen im Abfallwirtschaftsgesetz haben Auswirkungen auf Abfallerzeuger. Im Detail werden die Bestimmungen bezüglich Abfallbeauftragter und Lagerung von Abfällen besprochen. Weiters wird über Pflichten und Verantwortlichkeiten zur aktuellen Gesetzeslage informiert. Diese Veranstaltung richtet sich an abfallerzeugende Betriebe und Verpflichtete der Verpackungs-, Elektroaltgeräte- und Batterienverordnung.

  • Kunststofftragetaschenverbot und weitere Maßnahmen aus der Umsetzung des EU-Kreislaufwirtschaftspakets und der Einwegplastik-Richtlinie
  • Aktuelle Änderungen im Abfallrecht
  • Kurzüberblick Pflichten und Verantwortlichkeiten von Abfallerzeugern


zur Anmeldung

Stand: