th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Erscheinungsformen krimineller Handlungen

Schützen Sie Ihr Unternehmen

Nachfolgend informiert die Wirtschaftskammer Salzburg über bekannte Formen krimineller Handlungen, denen Unternehmen ausgesetzt sind und über aktuell in Umlauf befindliche irreführende Aussendungen:

 

Anzeigenschwindel - Internetbetrug

Unternehmer können ein Lied davon singen: sie erhalten irreführende Fax, Mails, Briefe oder werden am Telefon permanent belästigt und unter Druck gesetzt. Täuschende Aussendungen an Unternehmer für die Eintragung in – oft nicht einmal existierende - Verzeichnisse haben in letzter Zeit dramatisch zugenommen. Täglich wenden sich Betroffene an die Wirtschaftskammer Salzburg und fragen an, ob ein Angebot seriös ist,  was getan werden kann wenn eine Unterschrift geleistet wurde oder bereits Geld geflossen ist. Pro Jahr gehen in der Wirtschaftskammer Salzburg ca. 1500 Beschwerden über unterschiedliche Täuschungsversuche oder gar Betrugsdelikte gegenüber Unternehmern ein. Die Unterstützung der Betriebe gegenüber unseriösen Anbietern ist ein besonderes Arbeitsfeld des Krisen- und Notfallmanagements der Wirtschaftskammer Salzburg. Denn durch rechtzeitige Vorsorge und richtige Reaktion im Anlassfall kann Schaden gemindert oder ganz vermieden werden. In Zusammenarbeit mit dem Schutzverband gegen unlauteren Wettbewerb konnte in vielen Fällen erfolgreich interveniert und Prozesse gewonnen werden.


Nachfolgende Links informieren über die häufigsten Irreführungsvarianten und welche Vorbeugungsmassnahmen Sie ergreifen können.


Der Österreichische Adressbuchverleger Verband informiert ebenfalls über Anzeigenschwindel.


Auskunft und Anmeldungen zu Beratungen:


Mag. Markus Hofmann
Wirtschafts- und Standortpolitik, Wirtschaftskammer Salzburg
Tel. 0662/88 88 - 347 
E-Mail senden

Brigitte Pilz
Rechtspolitik und Rechtsservice, Wirtschaftskammer Salzburg
Tel. 0662/8888 - 314
E-Mail senden