th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Steuerkalender für Februar 2017

Stadt und Bundesland Salzburg

15. Februar:          Umsatzsteuer (Mehrwertsteuer) für Dezember 2016;

                            Kammerumlage I für das 4. Kalendervierteljahr 2016;

                             Einkommen- bzw. Körperschaftsteuervorauszahlung,

                            Vierteljahresrate;

                             Lohnsteuer für Jänner 2017;

                            Dienstgeberbeitrag zum Ausgleichsfonds für

                            Familienbeihilfe für Jänner 2017;

                            Kammerumlage II (DZ) als Zuschlag zum Dienst-

                            geberbeitrag (0,42 %) für Jänner 2017

                            Kraftfahrzeugsteuer für Kraftfahrzeuge die nicht der

                            Versicherungssteuer unterliegen, Vierteljahresrate;

                             Werbeabgabe für Dezember 2016;

27. Februar:          Mineralölsteuer

                            (Zollamt);

 27. Februar:         Biersteuer

                            (Zollamt);

Bei nicht rechtzeitiger Entrichtung der fälligen Abgaben ist mit den in der Bundesabgabenordnung, BGBL.Nr. 194/1961, in der derzeit geltenden Fassung, vorgesehenen Säumnisfolgen zu rechnen. Für Abgaben, die an einem Samstag, Sonntag oder gesetzlichen Feiertag fällig werden, gilt als Fälligkeitstag der nächste Werktag.                        


Abgaben, die an die Gemeindeämter zu entrichten sind:

 

15. Februar:            Vergnügungssteuer für Jänner 2017 betreffend
                              regelmäßig wiederkehrende Veranstaltungen (bei
                              einmaligen Veranstaltungen aber jeweils spätestens
                              15 Tage nach Beendigung der Veranstaltung);

                               Ortstaxen für Dezember 2016 einschließlich der 5 Cent
                              pro Nächtigung Tourismusförderungsbeitrag;
                               Kommunalsteuer für Jänner 2017.


Der Steuerkalender beinhaltet nur die gängigsten Bundes-, Landes- und Gemeindeabgaben.                                                                           

Kontakt:

Dr. Walter Zisler 
Bereichsleiter Finanz- und Steuerrecht
Tel.: 0662/8888-313
e-Mail: wzisler@wks.at