th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Tour it up 2017

Die Bezirksstelle Pongau veranstaltet auch heuer wieder gemeinsam mit Partnern „Tour it up“, eine Informationsveranstaltung über Lehrberufe im Tourismus.

Jugendliche schnuppern in den Kochberuf.
©

Vom Koch über den Restaurant- bzw. Gastronomiefachmann bis zum Seilbahntechniker reicht die Palette an Lehrberufen, die im Tourismus ausgebildet und benötigt werden. Über diese unterschiedlichen Karrierechancen können sich Jugendliche und Eltern bei „Tour it up“, der Berufsinformationsmesse am 5. April im Kongresshaus am Dom in St. Johann einen  Überblick verschaffen und mit Betrieben in Kontakt treten.  

„Der Tourismus ist eine der tragenden Säulen der Pongauer Wirtschaft, die attraktive berufliche Möglichkeiten für junge Menschen bietet. Zudem sind wir mit der Tourismusschule in Bad Hofgastein und dem Tourismus-Fachkräfte-Zentrum in Bischofshofen, das im Herbst 2015 gestartet ist auch im touristischen Ausbildungsbereich bestens aufgestellt“, betont der Obmann der WKS-Bezirksstelle Pongau, LAbg. Hans Scharfetter.

Die Vorteile eines Jobs im Tourismus liegen auf der Hand: Man denke nur an die guten Verdienstmöglichkeiten, die kostenlose Verpflegung, die individuellen Arbeitszeitmodelle und die Möglichkeit einer Karriere auf der ganzen Welt. Nicht zu vergessen die Option während der Lehre kostenlos die Matura absolvieren zu können. 

Beginn für die Jugendlichen ist um 9 und um 11 Uhr, um 18 Uhr können die Jugendlichen die Messe auch mit ihren Eltern besuchen. „Tour it up“ wird von der WKS-Bezirksstelle Pongau gemeinsam mit dem AMS, dem Landesschulrat für Salzburg, der Sparte Tourismus in der WKS, der Lehrlingsakademie der Hotellerie Großarl und namhaften Tourismusbetrieben in der Region veranstaltet.