th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Mangellehrberufsliste

Beschäftigungsmöglichkeiten für jugendliche Asylwerber bis zur Vollendung des 25. Lebensjahres.

Jugendliche Asylwerber sollen nach Möglichkeit bereits während ihres Asylverfahrens eine Ausbildung und eine sinnvolle Beschäftigung erhalten. Wenn jugendliche Asylwerber seit mindestens drei Monaten zum Asylverfahren zugelassen sind, besteht für Ausbildungsbetriebe die Möglichkeit, eine Beschäftigungsbewilligung beim AMS zu beantragen. Nach Ausstellung einer Beschäftigungsbewilligung können jugendliche Asylwerber in einem in der Mangellehrberufsliste genannten Lehrberuf ausgebildet werden.


Aktuelle Liste der Mangellehrberufe:

  • Bäcker/in
  • Dachdecker/in
  • Einzelhandelskaufmann/frau: Baustoffhandel, Kraftfahrzeuge/Ersatzteile, Lebensmittelhandel, Telekommunikation
  • Elektroinstallationstechnik
  • Gastronomiefachmann/frau
  • Hotel- und Gastgewerbeassistent/in
  • Industriekaufmann/frau
  • Koch/Köchin
  • Konstrukteur/in, Werkzeugbautechnik
  • Land- und Baumaschinentechnik
  • Metalltechnik: Schweißtechnik, Werkzeugbautechnik, Zerspanungstechnik
  • Restaurantfachmann/frau
  • Spengler/in
  • Stukkateur/in und Trockenausbauer/in
  • Systemgastronomiefachmann/frau
  • Zahnarztassistent/in (Zahnarzthelfer/in)
  • Zimmerei


Rückfragen:
Wirtschaftskammer Steiermark
Lehrlingsstelle 

Mag. Sabrina Pirker
T
0316 601-545 
E lehrlingsstelle@wkstmk.at