th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Neuerungen im Modell Lehre und Matura

Das Erfolgsmodell hat seit dem Start im Jahr 2008 in der Steiermark bereits über 1.500 Absolventinnen und Absolventen. Kürzlich wurden die Förderbedingungen verändert. Wir haben die wichtigsten Neuerungen für Sie zusammengefasst.

Die Eingangsphase, deren positive Absolvierung die Voraussetzung für die Teilnahme am Modell Lehre und Matura ist, wurde um das Fach Englisch, ein Motivationsschreiben und einen Bildungsplan erweitert – bisher bestand sie nur aus den Fächern Deutsch und Mathematik.

Die Dauer der kostenlosen Teilnahme an den Vorbereitungskursen hat sich dahingehend geändert, dass die Teilnahme innerhalb von 5 Jahren ab Start des ersten Vorbereitungslehrganges möglich ist. Davor hatten die Jugendlichen 3 Jahre nach Ende der Lehrzeit Zeit, um die Kurse kostenlos zu besuchen. 

Für die Jugendlichen gilt neuerdings auch eine Mindestanwesenheit in den Vorbereitungskursen von 75 Prozent um im kostenlosen Modell zu bleiben. Das Modell wird in der Steiermark weiterhin sehr gut angenommen.

Allgemeine Infos zum Modell Lehre und Matura