th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Von Profis für Profis

Profi!Lehre fördert fachliche Zusatzausbildungen von Lehrlingen. Ab sofort werden 110 statt 16 Lehrberufe gefördert!

Viele Betriebe bilden junge Menschen genau nach ihren Anforderungsprofilen aus. Dazu gehören auch Fortbildungen, die nicht unbedingt auf dem Ausbildungsplan für Lehrlinge stehen. Die gute Nachricht: Das Programm Profi!Lehre fördert überbetriebliche Fachausbildungen von Lehrlingen. Und die noch bessere Nachricht: Ab sofort werden alle technischen und naturwissenschaftlichen Lehrberufe gefördert.

 

Gefördert werden:

  • KMU, die entweder im industriell-gewerblichen Produktionsbereich oder im unternehmensbezogenen Dienstleistungsbereich tätig sind
  • Fachliche Zusatzausbildungen im Ausmaß von mindestens 70 Lehreinheiten bzw. zwei Ausbildungswochen
  • Individuelle Schulungspakete, die zu mindestens zwei Drittel aus fachlich-technischen und maximal einem Drittel aus sonstigen Inhalten bestehen
 

Förderungsintensität:

  • Unternehmen können pro Kalenderjahr ein Ansuchen für bis zu fünf Lehrlinge einreichen
  • Je Lehrling können bis zu 3.000 Euro an Weiterbildungskosten angerechnet werden
  • Die Förderung beträgt 70 Prozent
 

Wichtig: Ansuchen müssen unbedingt vor Projektbeginn eingereicht werden und es darf zu keinen Doppelförderungen mit anderen Programmen kommen.

Mehr Infos gibt es auf der Website der Steirischen Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH SFG.