th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Abschiebestopp für Asylwerber in der Lehre

Infos zur Neuregelung: Diese Schritte müssen Sie als Unternehmer setzen.

Asylwerber können ihre Lehre in Österreich beenden. Voraussetzung dafür ist, dass der Lehrberechtigte oder der Lehrling dem Bundesamt für Fremdenwesen und Asyl das Lehrverhältnis unverzüglich mitteilt. Wenn der Lehrling einen Lehrabschlussprüfungstermin erhält, der nach Lehrzeitende liegt, muss dieser schnellstmöglich noch während der Lehrzeit nachgereicht werden, damit er wahrgenommen werden kann.