th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Achtung: Antragstellung für Basisförderung nicht vergessen!

Beantragen Sie gleich nach Erhalt der Antragsformulare die Basisförderung für Ihre Lehrlinge. Sollten Sie keinen Antrag erhalten haben, melden Sie sich gleich beim steirischen Förderreferat.

Wie jedes Jahr im Sommer werden vom Förderservice in den nächsten Wochen für einen Großteil der Lehrlinge die teilweise vorausgefüllten Basisförderanträge an alle förderbaren Lehrbetriebe österreichweit verschickt. Sollten Sie zwei Wochen nach Ende des Lehrjahres keinen Antrag erhalten haben, melden Sie sich bitte im Förderreferat der steirischen Lehrlingsstelle - es wird Ihnen ein neuer Antrag zugeschickt. Die zurückgesendeten Anträge werden österreichweit nach dem Datum des Einlangens (first in - first out) abgearbeitet. 

Tipp!

Bearbeiten Sie Ihre Basisförderanträge gleich im LOS (Lehre.Fördern-Online-Service), der neuen digitalen Antragstellungsplattform für Lehrbetriebsförderungen. Der Antrag auf Basisförderung wird für Sie gleich nach dem Lehrjahresende im System bereitgestellt und Sie können ihn dort rasch bearbeiten und nachweislich einbringen! 

Vergessen Sie beim Ausfüllen nicht die Angabe der Bruttolehrlingsentschädigung, des Kollektivvertrags und der IBAN und unterschreiben Sie die Anträge bitte!

Zur Erinnerung: Für die Förderanträge auf Lehrstellenförderungen gibt es eine Antragsfrist - die Anträge müssen spätestens drei Monate nach Ende des Lehrjahres im Förderservice eingelangt sein.