th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail LinkedIn Google-plus Facebook Whatsapp Flickr Youtube Instagram Pinterest Skype Vimeo Snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Mehr Qualität in der Lehre durch Förderungen

Konstante Steigerungen bei Qualitätsförderungen in den letzten Jahren. Ende Oktober 2018 wurden bereits 6.360 Einzelförderungen an ausbildende Unternehmen ausbezahlt.

Wie die Zahlen beweisen, werden die Qualitätsförderungen der betrieblichen Lehrstellenförderung sehr gut angenommen. Gab es im Jahr 2013 Ende Oktober noch 4.130 geförderte Weiterbildungen für Lehrlinge, so wurden Ende Oktober 2018 schon 6.360 Einzelförderungen an ausbildende Unternehmen ausbezahlt. Lehrbetriebe sind immer mehr dazu bereit Lehrlinge höher zu qualifizieren. Die geförderten Kurse reichen von Grundschulungen in den jeweiligen Lehrberufen über Höherqualifizierungen über das Berufsbild hinaus bis hin zu Soft-Skills-Seminaren. 

Auch die Förderungen für lernschwache Lehrlinge werden außerordentlich gut angenommen. Vielfach machen Lehrlinge Nachhilfekurse zu Beginn der Lehre um gut für die 1. Berufsschulklasse gerüstet zu sein. Ende Oktober 2013 wurden im Rahmen der Förderung für lernschwache Lehrlinge 220 Kursteilnehmer individuell gefördert. Im Jahr 2018 gab es Ende Oktober mit 789 Förderfällen eine Steigerung um über 350 Prozent. 

Insgesamt wurden in der Steiermark im Jahr 2018 schon rund 2 Millionen Euro an Qualitätsförderungen vergeben.

Nutzen auch Sie die umfangreichen Fördermöglichkeiten der Lehrstellenförderung.