th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail LinkedIn Google-plus Facebook Whatsapp Flickr Youtube Instagram Pinterest Skype Vimeo Snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

1. WIFI-Ausbilderforum

Erfahren Sie am 16. Mai 2019 von Keynotespeaker Ali Mahlodji wie die Jugend von heute tickt. Außerdem auf dem Programm: Exkursionen zu zwei hochkarätigen Ausbildungsbetrieben und geballtes Fach-Know-how von Experten.

Der 16. Mai 2019 steht ganz im Zeichen der Ausbilder. Beim 1. WIFI-Ausbilderforum gibt es einen ganzen Tag lang geballtes und hochaktuelles Know-how für alle Lehrlingsausbilder. 

Generation Gap

Den Startschuss gibt Ali Mahlodji mit einer spannenden Keynote. Der Jugendbotschafter und Gründer der Jobplattform Watchado erzählt in seinem Vortrag, warum die Jugend von heute anders tickt und was es mit dem Generation Gap auf sich hat. Im Anschluss finden zwei spannende Exkursionen mit Best-Practice-Beispielen zu zwei hochkarätigen Ausbildungsbetrieben statt - nämlich zur Therme Rogner Bad Blumau und Stahlbau Grabner.

Geballtes Fachwissen 

Während der Busfahrten erhalten die Teilnehmenden in Vorträgen Fachwissen zu verschiedenen Themen: 

  • Cyber Mobbing
  • Stressprävention im Arbeitsalltag mit Lehrlingen
  • Voll motiviert durch die Lehrzeit!
  • Warum ticken Lehrlinge heute anders? Vom rohen zum funkelnden Diamanten: Warum Jugendliche den Feinschliff brauchen.
  • Lehrlingsakquise und "Onboarding", Employer Branding
  • Recht im Alltag für Lehrlinge - Omnipräsenz des Rechts?
Was: 1. WIFI-Ausbilderforum
Wann: 16. Mai 2019, 08:30 bis 17:30
Treffpunkt: Foyer des WIFI Graz, Körblergasse 111-113, 8010 Graz
Kosten: 490 Euro pro Person, ab 2 Personen je Unternehmen 410 Euro, ab 5 Personen je Unternehmen 350 Euro
Alle weiteren Infos im Flyer (PDF).