th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Business Charity Poker Night 2016

Ein Abend im Zeichen des spielerischen Netzwerkens für den guten Zweck!

Ihr Glück versuchten am Mittwoch, 9. März 2016, mehr als 30 Persönlichkeiten aus der Grazer Wirtschaft, die an der vierten Auflage der „Business Charity Poker Night“ der WKO Regionalstelle Graz teilnahmen. Gegen eine Mindestspende von 80 Euro pokerten unter anderem Regionalstellenobfrau Mag. Sabine Wendlinger-Slanina im Casino Graz für den guten Zweck und um wertvolle Sachpreise, die von Sponsoren zur Verfügung gestellt wurden.
Ferdinand Hladik, vom Restaurant Kitchen12 am Kaiser Josef Platz ging nach 3 Stunden Spiel als Sieger vom Tisch und gewann den Hauptpreis, eine Originalgetreue 3D-Selfie-Farb-Skulptur im Verhältnis von 1:10 aus dem 3D-Fotostudio der Firma LayerLab.net
An den Zweitplatzierten Raphael Ertl ging ein Gutschein für 2 Nächte für 2 Personen inkl. HP im 4* Hotel Spirodom in Admont und der dritte Platz erhielt einen vom Casino Graz zu Verfügung gestellten Gutschein für einen Casino Eintritt und Dinner für 2 Personen.

"Die Einnahmen des Abends in Höhe von über € 2.500 gingen zu 100 Prozent an die Krebshilfe Steiermark, die im Falle einer Tumordiagnose Patienten und Angehörige individuell durch alle Erkrankungsphasen begleitet", so Obfrau Reginalstelle Graz Mag. Sabine-Wendlinger Slanina.


„Aufgrund der guten Erfahrung mit den letzten Charity-Poker-Nights haben wir auch heuer gerne wieder einen guten Zweck unterstützt und gemeinsam mit dem Casino die Krebshilfe Steiermark mit diesem Abend unterstützt.“, ergänzt Mag. Viktor Larissegger, Leiter der WK-Regionalstelle. „Gleichzeitig wird der Abend von den Unternehmerinnen und Unternehmern gern genutzt, um Kontakte zu knüpfen oder aufzufrischen. Eine Fortsetzung auch im kommenden Jahr ist daher durchaus möglich!"

Fotos vom Pokerturnier