th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail LinkedIn Google-plus Facebook Whatsapp Flickr Youtube Instagram Pinterest Skype Vimeo Snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Frau in der Wirtschaft Hartberg: Neuwahl

Evelyn Handler wurde zur neuen Vorsitzenden der Region Hartberg gewählt. Ihre Stellvertreterin ist Tanja Kirisits.

Der neue Vorstand mit Ehrengästen
© WKO Hartberg-Fürstenfeld Evelyn Handler und Stv. Tanja Kirisits mit Vorgängerin Christine Mathä, Landesvorsitzenden KommR Adelheid Moretti, RST-Obmann Stv. Dietmar Peinsipp und RST-Leiter Ing. Mag. Florian Ferl.

Fünf Jahre lang führte Christine Mathä die Region Hartberg von Frau in der Wirtschaft. Nachdem sich die Unternehmerin aus Pinggau entschlossen hatte, mit dem Auslaufen der Periode ihre Funktion zur Verfügung zu stellen, kam es nun am 04. Oktober 2018 zu einem Wechsel an der Spitze.

Netzwerk weiter stärken

Zur neuen Vorsitzenden wurde die bisherige Stellvertreterin Evelyn Handler aus Grafendorf (Sec Dec Security & Detektei) gewählt, neue Stellvertreterin ist Tanja Kirisits, Gesellschafterin eines Innenausbauunternehmens (BPK Bau Partner Kirisits GmbH) mit Büro in Hartberg. Evelyn Handler will die erfolgreiche Arbeit ihrer Vorgängerin mit einem umfangreichen Informations- und Bildungsprogramm sowie zahlreichen wirtschaftlichen Aktivitäten fortsetzen. Gleichzeitig geht es ihr darum, das Netzwerk von Frau in der Wirtschaft noch weiter zu stärken. „Wir müssen bei den entsprechenden Stellen lästig sein, damit sich für die Unternehmerinnen etwas bewegt“, so Handler.