th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Verlängerung Straßenbahnlinie 7

Verlängerte Linie 7 fährt noch näher zu LKH und MedUni

Rund 27 Millionen Euro werden investiert, um das neue Verkehrskonzept rund um die Erweiterungen des LKH-Universitätsklinikums und den Neubau der Medizinischen Universität Graz zu umzusetzen. Die Verlängerung der Straßenbahnlinie 7, seit September 2016 in Betrieb, ist Herzstück eines Verkehrskonzepts, das auch den Fuß- und Radverkehr verbessert und die Zunahme des Kfz-Verkehrs einschränken soll.


Im Zuge der bis Oktober 2017 weitergehenden Bauarbeiten werden auch der Riesplatz für Busse neu organisiert und in seiner Gestaltung attraktiviert
und die Riesstraße sowie die Neue Stiftingtalstraße ausgebaut. Und: Um Platz für den neuen Riesplatz zu schaffen wird auch der Stiftingtalbach, unter Einhaltung ökologischer Auflagen,  streckenweise verlegt.

   

Weg zum langen 7er:

  •  20 MONATE BAUZEIT: Im Jänner 2015 wurden die Bauarbeiten für die Verlängerung der Straßenbahnlinie 7 begonnen, seit September 2016 in Betrieb, bis Oktober 2017 wird das Gesamtprojekt fertiggestellt
  • ZWEI NEUE barrierefreie HALTESTELLEN: St. Leonhard/Klinikum Mitte sowie die Endstation LKH MedUni/Klinikum Nord
  • Verlängerung der Straßenbahnlinie mit dichterem Intervall
  • Verbesserte Erreichbarkeit des Klinikum Nord (z.B. Zahnklinik, HNO, Kinderklinik)
  • ÖV-Anbindung MED CAMPUS
  • verbesserte Geh- und Radweganbindung Pauluzzigasse
  • neuer Geh- und Radweg entlang der Alten Stiftingtalstraße
  • Neuorganisation Radabstellplätze Riesplatz


News: 7er-Juni2017


Bei Rückfragen stehen wir gerne zur Verfügung! Tel.: 0316 601-204, E-Mail: graz@wkstmk.at