th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Mein Werkzeug zum Erfolg

Pressemitteilung über die Veranstaltung vom 15. Feburar 2017 in der WKO Steiermark, Regionalstelle Voitsberg in Kooperation mit der „Experts Group - Wirtschaftstraining & Coaching“.

v.l.n.r. Obmann Peter Sükar, DI Georg Scharrer, Mag.a Claudia Schenner-Klivinyi, Dr. Herbert Zlöbl, Ing. Christian Schott, Bettina Steinacher, MA , Dr. Leopold Strobl
© Foto Cescutti v.l.n.r. Obmann Peter Sükar, DI Georg Scharrer, Mag.a Claudia Schenner-Klivinyi, Dr. Herbert Zlöbl, Ing. Christian Schott, Bettina Steinacher, MA , Dr. Leopold Strobl

Unter dem Motto „Mein Werkzeug zum Erfolg“ stand der Abend des 15.2.2017 in der WKO Steiermark, Regionalstelle Voitsberg. 

Der mit Interessierten Zuhörern aus der regionalen Wirtschaft gefüllte Saal und die Anwesenheit von Regionalstellen-Obmann Peter Sükar, Regionalstellenleiter Gerhard Streit und dem Leiter des Wirtschaftsservice der WKO Steiermark, Dr. Leopold Strobl zeigten, dass die steirische Expertsgroup Wirtschaftstraining & Coaching – EG WT&C – mit ihren Themen richtig lagen. 

Moderatorin Mag.a Claudia Schenner-Klivinyi führte durch den Abend, Bettina Steinacher, MA (Ab jetzt einfach anders!) und Dr. Herbert Zlöbl (Wie treffe ich die besten Entscheidungen?) zeigten mit ihren Impulsreferaten wie man mit modernen Werkzeugen des Coaching den Weg zum unternehmerischen Erfolg unterstützen kann. Die ausgiebigen Diskussionen nach den Präsentationen machten deutlich, dass die Erkenntnis bei den UnternehmerInnen wuchs, sich in schwierigen Zeiten und bei wichtigen Entscheidungen doch von einem Coach begleiten zu lassen. 

Einige Vereinbarungen zu weiteren Gesprächen zeigen, dass die WK mit diesem Service für ihre Mitglieder einen vorhandenen Bedarf decken kann.