th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Was wir erreichen wollen

Die Wirtschaftskammer Tirol ist Sprachrohr und Interessenvertreter aller Tiroler UnternehmerInnen gegenüber Politik, Verwaltung und Öffentlichkeit. Wir artikulieren und vertreten die speziellen Interessen der gesamten Wirtschaft.  

Ein dynamisches und modernes Unternehmertum

Modernes Unternehmertum erfordert weltoffenes Denken, Mut und laufende Erneuerung. Wir fordern und fördern eine positive Einstellung zum Unternehmertum. Dazu muss bereits das Schulsystem vermehrt Wirtschaftswissen vermitteln und die Selbstständigkeit als erstrebenswertes Ziel darstellen.
Wir unterstützen durch unsere Leistungen die Umsetzung neuer unternehmerischer Ideen, die Anwendung moderner Formen der Unternehmensführung und die Wachstumsinitiativen der Tiroler Unternehmen.

Zukunftsorientiertes Wirtschaften

Mehr denn je wird die regionale Wettbewerbsfähigkeit von der breiten Nutzung moderner Technologien, von der ausreichenden Verfügbarkeit qualifizierter Fachkräfte und vom Zugang zu international anerkannten Ausbildungs- und Forschungseinrichtungen bestimmt. Tirol muss diesen Herausforderungen offensiv begegnen. Hier sehen wir uns als Ideenstifter, Motor und Förderer der Innovationsentwicklung.

Internationaler Erfolg für unsere Unternehmen

Für Tirol ist es Chance und Herausforderung zugleich, seine Brückenfunktion entlang der Nord-/ Südachse der Europäischen Union aktiv zu gestalten. Dies erfordert einen offenen Wirtschaftsraum und einen frei zugänglichen Arbeitsmarkt – insbesondere durch eine adäquate Verkehrsinfrastruktur. Wir treten mit Überzeugung für die laufende Weiterentwicklung der Europa-Region Tirol ein und unterstützen die Tiroler Unternehmen bei Export und Internationalisierung.

Eine ökosoziale Marktwirtschaft

Wir bekennen uns zu und engagieren uns für eine ökosoziale Marktwirtschaft, in der die Freiheit des Marktes mit den Prinzipien des sozialen Ausgleichs und der ökologischen Nachhaltigkeit verbunden wird.
Der Lebensraum unseres Landes mit seinen spezifischen Anforderungen an Gesellschaft und Wirtschaft erfordert einen Ausgleich zwischen freier unternehmerischer Entfaltung, bewährten wirtschaftlich-sozialen Strukturen und der ökologischen Sensibilität der Alpen. 

Eine moderne Sozialpartnerschaft

Wir bekennen uns zu einer modernen – auch auf Landes-, Bezirks- und Unternehmensebene gelebten – Sozialpartnerschaft im Sinne einer Leistungspartnerschaft von ArbeitgeberInnen und ArbeitnehmerInnen. Der Wertewandel in Richtung vermehrter Selbstständigkeit und betrieblicher Mitbestimmung erfordert die Bereitschaft zu lebenslanger Weiterbildung, Engagement, Flexibilität und Übernahme von wirtschaftlicher und sozialer Verantwortung durch UnternehmerInnen sowie MitarbeiterInnen.