th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Auszeichnung für "Tiroggl"

Die Genuss-Region Österreich zeichnete das Landecker Brot als Genuss-Regions-Kandidat aus

Nach der 2005 aufgenommenen "Stanzer Zwetschke" setzt der "Tiroggl" den Weg der Region TirolWest als Partner der Initiative GENUSS REGION ÖSTERREICH fort.

Peter Zangerl, Kaunertaler Dorfbäck und Bezirksinnungsmeister, konnte gemeinsam mit Andrea Weber, Geschäftsführerin des TVB TirolWest die Auszeichnung Ende Jänner bei der Bundestagung in Alpbach entgegennehmen.

Seit fünf Jahren bieten heimische Bäckermeister den Tiroggl an. Dafür arbeiten sie mit Getreidebauern aus dem Bezirk zusammen. Das Getreide wird zwischen 700 und 1000 Metern Seehöhe angebaut, dadurch erhält der Roggen seinen intensiven Geschmack. "Sauerteig, Wasser, Salz und Getreide - Gewürze sind nicht erforderlich. Regionale Herkunft, professionelle Verarbeitung und unabhängige Qualitätskontrollen sind die Erfolgsfaktoren des Tiroggl", ist Peter Zangerl überzeugt.

Die Idee für den Namen "Tiroggl" stammt vom Pfundser Heimatforscher Robert Klien. 

Josef Geisler, Andrea Weber, Margareta Reichstahler, Peter Zangerl, Josef Hechenberger (v.l.)
Bei der Auszeichnung: LHStv. Josef Geisler, TVB TirolWest GF Andrea Weber, GRÖ-Obfrau Margareta Reichsthaler, Bezirksinnungsmeister Peter Zangerl und LK-Präsident Josef Hechenberger (v.l.)
Tiroggl, das Landecker Brot
"Tiroggl", das Landecker Brot; Fotos: Genussregion Österreich

Rückfragen:
Wirtschaftskammer
 Bezirksstelle Landeck
Angelika Schmid
T 05 90 90 5-3410
 E angelika.schmid@wktirol.at