th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Jobbing Nights 2021 – Betriebe vor den Vorhang

Betriebe erhalten die Möglichkeit sich und das Lehrberufsangebot den Jugendlichen und deren Eltern zu präsentieren.

Nach der Corona-Krise hat uns der Fachkräftemangel wieder fest im Griff. Den Betrieben fehlen oft Fachkräfte und auch Lehrlinge. Ein sehr effektiver Weg dem Fachkräftemangel entgegenzuwirken, ist es Lehrlinge selbst auszubilden. 

Die Lehrberufslandschaft ist sehr vielschichtig und interessant. Außerdem bieten Lehrberufe für junge Menschen eine gute Basis für den Einstieg in das Berufsleben und zahlreiche Aufstiegsmöglichkeiten. 

Bei den Jobbing Nights erhalten Betriebe die Möglichkeit sich und das Lehrberufsangebot den Jugendlichen und deren Eltern kostenlos zu präsentieren. 

Die Veranstaltung ist ein Messebetrieb. Jedes teilnehmende Unternehmen erhält einen eigenen Standplatz.  Die Jugendlichen sollen einfach, typische Tätigkeiten von Lehrberufen ausprobieren dürfen. Währenddessen haben die Unternehmer/innen und Ausbilder/innen die Möglichkeit mit den Eltern ins Gespräch zu kommen. 

Jobbing Nights finden an folgenden Terminen statt: 

Donnerstag, 18.11.2021, von 18:30 Uhr bis ca. 21:00 Uhr in der Mittelschule Zell a. Ziller
für die Schüler/innen aus dem hinteren Zillertal 

Mittwoch, 24.11.2021, von 18:30 Uhr bis ca. 21:00 Uhr im VZ Jenbach
für die Schüler/innen aus dem vorderen Zillertal und Jenbach und Umgebung 

Würden Sie gerne mit dabei sein und Ihren Betrieb und Ihre Lehrberufe einer breiten Öffentlichkeit präsentieren? Melden Sie sich bitte per E-Mail bei barbara.margreiter@wktirol.at an. 

Wir nehmen Anmeldungen sehr gerne entgegen, solange noch Plätze frei sind.

First come, first serve. Es gilt die 3-G-Regel.