th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Steuersprechtage für Gründerinnen und Gründer

Informationen und Praxistipps für Gründerinnen und Gründer

Neugründer:innen sind schon Unternehmer:innen, wenn sie erste Vorbereitungsarbeiten durchführen. Jede:r neue Unternehmer:in muss eine Gründung innerhalb eines Monats beim Finanzamt melden. Für die Gewinnermittlung gibt es je nach Art des Unternehmens verschiedene Möglichkeiten. Ab einem gewissen Jahreseinkommen müssen Gründer:innen eine Einkommensteuererklärung abgeben, sie können das auch freiwillig tun.

Für die Umsatzsteuer gibt es klare Regeln des Finanzamtes, Kleinunternehmer:innen können Ausnahmen nutzen. Für Neugründer:innen gibt es Erleichterungen. 

Diese und weitere Informationen erhalten Sie bei einem kostenlosen Einzelberatungsgespräch mit einer Steuerexpertin oder einem Steuerexperten der WK-Bezirksstelle Kitzbühel.

Termine 2022 - jeweils von 13.00 bis 17.00 Uhr

  • Mittwoch, 18. Mai
  • Mittwoch, 22. Juni
  • Mittwoch, 20. Juli
  • Mittwoch, 17. August
  • Mittwoch, 21. September
  • Mittwoch, 19. Oktober
  • Mittwoch, 16. November
  • Mittwoch, 14. Dezember

Telefonische Terminvereinbarungen nehmen wir gerne unter 05 90 90 5 – 3210 entgegen.