th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Berufsfestival Lienz 2017

 Probier mal selbst – lautete die Devise!

Im Rahmen des alljährlichen Berufsfestivals am 31. Mai 2017 wurde Schülerinnen und Schüler der Neuen Mittelschulen des Bezirkes Lienz die Lehre nähergebracht. In der RGO Arena in Lienz hatten die 13 bis 14-jährigen Besucher die Möglichkeit in eine Vielzahl von Lehrberufe hineinzuschnuppern. Probier mal selbst – lautete die Devise!

Insgesamt ca. 430 Schülerinnen und Schüler waren beim diesjährigen Berufsfestival mit dabei, und konnten verschiedene Lehrberufe nähere kennen lernen. Vor allem durch viele praktische Elemente wurde versucht, die einzelnen Tätigkeitsbereiche der Lehrberufe den Schülerinnen und Schülern so praxisnah wie möglich zu vermitteln.


In der RGO Arena in Lienz wurden folgende Berufe von nachstehenden heimischen Lehrbetrieben sowie Schulen vorgestellt:
 

1. Bäcker (Bäckerei Ernst Joast aus Lienz)

2. Kosmetik (Kosmetikerin Verena Bichler-Köck)

3. Einzelhandel - Lebensmittel (Sparmarkt Monika Meixner Ainet)

4. Friseur (Friseur RELLY aus Außervillgraten von Fr. Notburga Walder & Friseur KreHaartiv Heidi Kleinlercher )

5. Elektrotechnik (Expert Ortner aus Lienz und E-Werk Assling)

6. Tischler (Tischlerei Friedrich Wieser aus Strassen, Tischlerei Martin Gollner aus St. Johann i.W. & Anton Holzer von der TFBS Lienz)

7. Bankkaufmann/-frau (Bank Austria Lienz)

8. Maurer/-in (Firma Ing. Hans Bodner BaugesmbH & Co KG und Bauakademie Tirol)

9. Lebensmitteltechniker (Unterweger Früchteküche GmbH aus Assling)

10. Installateure (Flatscher Haustechnik, Installations-Team Lienz, Franz Fagerer GmbH und Installationen Tiefenbacher GmbH)

11. Fachschule für Kunsthandwerk und Design (Schnitzschule Elbigenalp)

12. Polytechnische Schule Sillian, Polytechnische Schule Matrei i.O., Polytechnische Schule Lienz

13. Allgemeiner Infostand (Mitarbeiter des Berufs- und Bildungsconsulting der Wirtschaftskammer Tirol

Heuer erstmals beim Berufsfestival dabei waren alle drei Polytechnischen Schulen von Osttirol sowie die Fachschule für Kunsthandwerk und Design (Schnitzschule Elbigenalp), welche ihre verschiedenen Fachbereiche und Schulschwerpunkte anhand von vielen praktischen Elementen präsentierten.  

Da Eltern bei der Berufswahl ihrer Kinder wesentlich mitentscheiden, fand am Abend in der Wirtschaftskammer Lienz auch ein Eltern-Informations-Abend statt. Dabei wurden die Eltern wurden von Mitarbeitern des Berufs- und Bildungsconsulting der Wirtschaftskammer Tirol und von Michael Riepler, MSc - Lehrlingsreferent der Wirtschaftskammer Lienz - über die Berufswahl, die Lehrausbildung inkl. "Lehre und Matura" und über die Möglichkeit weiterführende Schulen zu besuchen, informiert. 

Ebenfalls stand die Jugendbetreuerin vom AMS Lienz, Frau Sandra Gliber, den Eltern Rede und Antwort über die umfangreichen Serviceleistungen und Hilfestellungen bei der Lehrplatzsuche.

Berufsfestival Lienz 2017


Rückfragen:
Wirtschaftskammer Tirol
Bezirksstelle Lienz
T 05 90 90 5-3510
E lienz@wktirol.at