th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

FiRi - Zusatzzertifikat für HAK Schüler

HAK Maturanten legen eine Zusatzprüfung im Bereich Finanz- und Risikomanagements ab

Die fleißigen HAK-Schüler haben sich durch die FiRi-Zusatzausbildung einen Vorsprung am Arbeitsmarkt erarbeitet.
© WK Die fleißigen HAK-Schüler haben sich durch die FiRi-Zusatzausbildung einen Vorsprung am Arbeitsmarkt erarbeitet.

Nach dem Motto „Vorsprung durch Praxis“ stellten am 21. April acht Kandidaten ihr Wissen und ihr Können bei der Abschlussprüfung des Finanz- und Risikomanagementprojekts in der WK Schwaz unter Beweis.

Das von der Sparte Bank und Versicherung der WK Tirol initiierte „Finanz- und Risikomanagement“ bringt bereits seit über zehn Jahren branchenspezifisches Wissen in den Unterricht an den Tiroler Handelsakademien. Lernunterlagen aus der Praxis, Wissensvermittlung arbeitsmarktorientierter Inhalte durch Experten und die damit verbundene Abschlussprüfung umfassen dieses praxisnahe Projekt. Diese wertvolle Zusatzausbildung bringt gerade im heutigen Berufsleben einen Vorsprung am branchenspezifischen Arbeitsmarkt.

Die fleißigen HAK-Schüler haben sich durch die FiRi-Zusatzausbildung einen Vorsprung am Arbeitsmarkt erarbeitet.
© WK Die Schüler punkteten bei der Prüfungskommission mit großem Wissen.

Rückfragen:
Wirtschaftskammer Schwaz
Barbara Margreiter
T 05 90 90 5-3712
E barbara.margreiter@wktirol.at