th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Hair & Style 2017

Tirols beste Friseurlehrlinge gekürt

HairSytle2017: Patricia Kleinlercher & Sophie Kleinlercher mit den Modellen
© die Fotografen HairSytle2017: Patricia Kleinlercher & Sophie Kleinlercher mit den Modellen

Gemäß dem Motto „Holt unsere Lehrlinge auf die Bühne“ zeigten beim TyrolSkills Landeslehrlingswettbewerb der Friseure am 12. März 2017 im Kurhaus Hall die Fachkräfte von morgen, wieviel kreatives Potenzial, aber auch Fachwissen, in der Friseurlehre steckt.  

Mit viel Engagement und Leidenschaft, aber auch Sauberkeit und genauem Arbeiten kreierten die jungen Friseurtalente gestern den ganzen Tag über ausgefeilte Schnitte, modische Looks und typgerechte Stylings samt Make-up. Viel Energie wurde in die Vorbereitung gesteckt, nun galt es die fachmännische Jury vom eigenen Können zu überzeugen. 

Besonders der Sonderwettbewerb „Avantgarde-Hochsteckfrisuren“ sorgte für Aufmerksamkeit – nicht nur bei der Jury, sondern auch bei den zahlreichen Besuchern, die trotz schönem Wetter den Weg ins Kurhaus Hall fanden. 

Ein sichtlich zufriedener Landesinnungsmeister Clemens Happ machte keinen Hehl daraus, dass er mit der Leistung der Lehrlinge sehr zufrieden ist: „Sie treten mit so viel   Begeisterung für ihren Beruf an, haben so viel Aufwand für diesen einen Tag betrieben, damit schlussendlich alles passt. Und wenn man sich hier umsieht und das fulminante Ergebnis eines Tages voller Arbeit anschaut, kann ich getrost sagen: Ich bin überzeugt, dass unsere Lehrlinge nach Abschluss ihrer Ausbildung international zu den Besten gehören werden.“

Auch zwei Osttiroler Friseurlehrlinge nahmen erfolgreich am Landeslehrlingswettbewerb teil.  

Patricia Kleinlercher, 2. Lehrjahr, Lehrling im Friseursalon „KreHaartiv Kleinlercher Heidi in Hopfgarten i.D. , hatte das Thema „Föhn und Trend-Styling bei den Damen“  sowie „Trend-Cut und Föhnstyling bei den Herren“ und konnte durch ihre Glanzleistung den 2. Rang beim Thema „Herren“ und insgesamt den 4. Platz beim Landeslehrlingswettbewerb erreichen.

Auch Sophie Kleinlercher, Lehrling im 3. Lehrjahr im Friseursalon „Frisuren Reiter Karin in Lienz“, war mit voller Begeisterung dabei und nahm an den Wettbewerben zu den Themen „Abend-Aufsteckfriseur bei den Damen“ und „Trend-Cut mit Verlauf bei den Herren“ teil und konnte beim Sonderwettbewerb „Avantgarde“ den 7. Platz erreichen.  

Die Osttiroler Bezirksinnungsmeisterin der Friseure, Gerda Mühlburger, freut sich sehr über die tollen Leistungen der Osttiroler Lehrlinge. „Aktuell werden in Osttirol 27 Jugendliche im Lehrberuf „Friseur/-in und Perückenmacher/-in (Stylist/in) in 14 Lehrbetrieben ausgebildet. Durch das große Engagement unserer Lehrbetriebe sowie durch Fleiß und Einsatzbereitschaft unserer Lehrlinge werden solche Erfolge bei Wettbewerben möglich und ist für die gesamte Friseurbranche Grund zur Freude“, so die Bezirksinnungsmeisterin Gerda Mühlburger.

 

Rückfragen:
Wirtschaftskammer Tirol
Bezirksstelle Lienz
Michael Riepler
T 05 90 90 5-3520
E michael.riepler@wktirol.at