th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Werke von Marlene Partl in der Künstlerecke

Die Kunsthandwerkerin Marlene Partl haucht alten Trophäen mit Hilfe von Tiroler Schafwolle, viel Liebe, Können und Detailgenauigkeit wieder neues Leben ein. Ihre Tierköpfe sind erstaunlich lebendig.

Marlene Partl mit WK-Bezirksstellenleiter Otmar Ladner
© WK Tirol Marlene Partl mit WK-Bezirksstellenleiter Otmar Ladner vor ihren Werken.
Dass die Künstlerin nicht nur mit Wolle arbeiten kann, zeigen ihre Bilder deutlich. Sie kann „nur groß malen“, wie Marlene Partl selbst sagt. Tiere spielen auch eine bedeutende Rolle in ihren Bildern, seien es Wildtiere wie Gams und Co oder kleine Lämmer, die verschmitzt zusammenstehen. Eine Inspirationsquelle ist der bereits verstorbene Osttiroler Künstler Albin Egger Lienz, dessen Bauern sie in Großformat auf die Leinwand gebracht hat, ganz in seinem Stil.

Die WK-Bezirksstelle Landeck ist sehr erfreut, dass die Künstlerin einige ihrer Werke zur Verfügung gestellt hat, die nun im 1. Stock der Bezirksstelle (Schentensteig 1a, Landeck) bewundert werden können.