th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Ablauf der Lehrvertragsanmeldung für Tiroler Lehrbetriebe

Von der Anmeldung zur Protokollierung des Lehrvertrages

 Wie läuft die Anmeldung eines Lehrlings ab?

  1. Sie melden Ihren Lehrling via Internet unter www.tirol-lehrling.at oder mit dem dafür vorgesehenen Formular bei der Lehrlingsstelle Tirol an.

  2. Innerhalb weniger Tage erhalten Sie den Lehrvertrag in vierfacher Ausfertigung, einen Vordruck für die Berufsschulanmeldung sowie einen Antrag zur Ausstellung eines Freifahrausweises per Email oder mit der Post zugesandt.

  3. Bitte überprüfen Sie die Lehrvertragsdaten. Alle vier Lehrverträge müssen vom Lehrling, den gesetzlichen Vertretern des Lehrlings (Eltern) und von Ihnen unterschrieben werden.
    Nun können Sie Ihren Lehrling bei der entsprechenden Berufsschule anmelden, indem Sie die Berufsschulanmeldung direkt an die jeweilige Berufsschule weiterleiten.

  4. Die vier unterschriebenen Lehrverträge senden Sie bitte an das Lehrvertragsservice zurück:
    Wirtschaftskammer Tirol
    Lehrvertragsservice
    Egger-Lienz-Straße 118
    6020 Innsbruck

  5. Nach erfolgter Eintragung des Lehrvertrages durch die Mitarbeiter des Lehrvertragsservices werden zwei Lehrverträge (je ein Exemplar für den Lehrling und für den Lehrbetrieb) an Sie zurückgesandt.