th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Berufsschulbesuch

Geht der Lehrling auch in die Berufsschule?

Selbstverständlich besucht der Lehrling neben der Vorbereitung auf die Berufsreifeprüfung (Matura) auch die für ihn zuständige Fachberufsschule.

Im Falle von zeitlichen Überschneidungen hat der Lehrling die Fachberufsschule zu besuchen.
Das WIFI Tirol bietet den Lehrlingen auch in Zeiten der Abwesenheit durch die Berufsschule Unterstützung und Lernbegleitung an: 

Online-Portal http://www3.edumoodle.at/lema

In diesem Online-Portal finden die Lehrlinge alle schulischen Unterlagen (Hausübungen, Übungen, Stoffdokumentation)
Die Lehrlinge sind verpflichtet selbstverantwortlich diese Unterlagen zu nutzen, vor allem in Zeiten von Abwesenheit (Berufsschule / Krankheit). Am Beginn des Kurses erhalten alle Lehrlinge eine Einführung in das Portal, zusätzlich erhalten sie Unterlagen und eine Liste mit Fragen und Antworten zur Nutzung des Portals.

Lehre und Matura Lernstrategie

Der Lehrstoff wird alle 10 Wochen wiederholt. Das heißt ein Teil des "Lehre und Matura"- Unterrichts wird jede Stunde für Wiederholungen verwendet, sodass Lehrlinge auch bei einer 10-wöchigen Abwesenheit Gelegenheit haben, zumindest einmal den Stoff im Präsenzunterricht präsentiert zu bekommen.

Förderkurse / Nachhilfe

Auf Nachfrage werden bei längerer Abwesenheit bzw. zur Maturavorbereitung Förderkurse und Nachhilfe vom WIFI organisiert.