th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Der Lehrvertrag

Was ist beim Lehrvertrag zu beachten?

Man kann in jedem Lehrberuf Lehre und Matura machen, dies ist unabhängig vom Lehrberuf und unabhängig von der Lehrzeit. Je nach Ausbildungsmodell wird der Lehrvertrag ergänzt / bzw. verändert.

Lehrvertrag Begleitendes Modell (Maturavorbereitung außerhalb der Lehrzeit)

Die Maturavorbereitung erfolgt ohne Anrechnung auf die Arbeitszeit – es gibt daher auch keinerlei Auswirkungen auf den Lehrvertrag, die Entlohnung, die Sozialversicherung oder die Beschulung -

Lehrvertrag Integriertes Modell (Maturavorbereitung während der Arbeitszeit)

Variante 1: Verlängerte Lehrzeit um bis zu 6 Monate (abhängig von der Restlehrzeit). Auswirkungen auf den Lehrvertrag: Es wird ein neuer Lehrvertrag erstellt und die Lehrzeit korrigiert. Für jedes halbe Jahr der restlichen Lehrzeit bis zum Lehrzeitende wird die Lehrzeit um einen Monat verlängert. Das Höchstausmaß der Verlängerung beträgt 6 Monate.

Ablauf der Lehrvertragsänderung beim integrierten Modell mit Lehrzeitverlängerung: - Der Umstieg auf Lehre und Matura mit verlängerter Lehrzeit wird vom Lehrbetrieb bei der Lehrlingsstelle bekannt gegeben. Nach Beginn der Maturavorbereitung wird von der Lehrlingsstelle ein neuer Lehrvertrag vorbereitet und von den Vertragsparteien unterzeichnet. Zuletzt wird der Vertrag von der Lehrlingsstelle bestätigt.

Achtung: Wenn der Lehrling die Maturavorbereitung abbricht, dann muss das Lehrzeitende im Lehrvertrag wieder rückdatiert werden. Für jedes Jahr in der Maturavorbereitung bleibt die Lehrzeit jedoch um zwei Monate verlängert.

Variante 2: keine Lehrzeitverlängerung: Die Kosten der Freistellung für die Maturavorbereitung werden über eine Lehrbetriebsförderung am Ende des jeweiligen Schuljahres abgegolten. Einzureichen ist der Antrag bei der Lehrlingsstelle der Wirtschaftskammer.

Ablauf Lehrvertrags ohne Lehrzeitverlängerung: Kein neuer Lehrvertrag aber Verpflichtung zur Freistellung gemäß Zusatzvertrag. 

weiter Informationen zum Lehrvertrag und Förderungen

 

Ansprechperson Förderungen Lehre und Matura: Marisa Daldorf

Ansprechperson Lehrlingstelle: Helmut Wittmer

Bereichsleiter Lehrvertragsservice Tirol