th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Jetzt anmelden zur Firmenchallenge 2021

Alle Unternehmen sind eingeladen, von 7. September bis 26. Oktober an der 50-Tage-Gesundheitsinitiative teilzunehmen und Bewegungsminuten mit den Kollegen zu sammeln

Die Firmenchallenge findet heuer bereits zum dritten Mal statt und motiviert alle Mitarbeiter von Firmen - vom EPU bis zum Großkonzern - regelmäßigen Sport und Bewegung nachhaltig in ihren Arbeitsalltag zu integrieren. Die Firmenchallenge dient als digitaler Motivator vorhandene (betriebliche) Gesundheits- bzw. Bewegungsangebote in der analogen Welt zu nutzen. Ganz egal ob und welchen Sport man gerne macht oder wie man sich am liebsten bewegt, ob man läuft, wandert, mit dem Fahrrad in die Arbeit radelt oder einfach gerne spazieren geht oder im Garten arbeitet: Jeder kann mitmachen, denn bei der Firmenchallenge zählen 50 Tage alle Bewegungsminuten.

Warum dauert die Firmenchallenge genau 50 Tage?

Laut wissenschaftlichen Erkenntnissen ist nach dieser Zeitspanne die Wahrscheinlichkeit groß, neue Verhaltensweisen nachhaltig in den Alltag zu integrieren und „Rückfälle“ zu vermeiden.

Wie funktioniert die Firmenchallenge?

Für die Teilnahme an der Firmenchallenge ist eine einmalige Teilnahmegebühr (gestaffelt nach Mitarbeiteranzahl) zu entrichten. Nach der Anmeldung bekommt das Unternehmen Zugang zur kostenlosen Nutzung der MOVEEFFECT-Software (App & Website). Mit Hilfe dieser Software können alle Mitarbeiter des Unternehmens ihre individuellen Bewegungsminuten aufzeichnen. Auch über Drittanbieter wie Garmin, Suunto, Google Fit, Apple Health, Polar oder Runtastic können die sportlichen Aktivitäten erfasst werden. Bei der Firmenchallenge steht der Gesundheitsaspekt im Vordergrund, aus diesem Grund können die Bewegungsminuten in der MOVEEFFECT-App oder in der Webversion auch manuell eingetragen werden. 

Welche Vorteile hat die Firmenchallenge?

Alle Teilnehmer können während der Firmenchallenge das Online-Fitness-Studio mit über 100 Videos nutzen. Darüber hinaus werden Live-Vorträge, Podcats und kostenlose Fortbildungsmöglichkeiten mit Gütesiegel und Zertifikat angeboten. Partner der Firmenchallenge stellen außerdem Angebote wie kostenlose Vorsorgeuntersuchungen, sportmedizinische Motorik-Tests und noch mehr zur Verfügung. Auf die besten Unternehmen jeder Kategorie warten außerdem Sachpreise. Und last but not least können die Teilnehmer von überall aus teilnehmen, denn die Firmenchallenge ist zu 100 Prozent digital und ortsunabhängig.

Achtung!

60 Prozent Rabatt für Tiroler Betriebe

Die WK Tirol übernimmt 60 Prozent der Teilnahmegebühren der Tiroler Betriebe. Damit ermöglicht die Tiroler Wirtschaftskammer allen Tiroler Mitgliedsbetrieben die Teilnahme an der Firmenchallenge Österreich mit einer 60%-Ermäßigung auf die Teilnahmegebühr. Die WK Tirol freut sich auf viele Teilnehmer! Für mehr Bewegung und einen großen Beitrag zur persönlichen Gesundheit.

Weitere Informationen zur Firmenchallenge und die Anmeldung finden Sie im Link- und Download-Bereich.