th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Registrierungspflicht bei der Einreise nach Österreich

Online-Einreiseregistrierung 

Seit 15.01.2021 ist für die Einreise/Rückreise nach Österreich eine verpflichtende Online-Einreiseregistrierung (Pre Travel Clearance) vorgeschrieben.

Diese Online-Registrierung kann in Deutsch oder Englisch durchgeführt werden und erfolgt über diese beiden Links

Grundsätzlich gilt diese Pflicht zur Online-Registrierung für jede nach Österreich ein- bzw. rückreisende Person.


Ausnahmsweise („Ist die Registrierung nicht über das elektronische Formular möglich.“) können anstelle der Online Registrierung die neuen Einreise-Formulare D oder E ausgefüllt werden (im Downloadbereich).

Wer muss keine Online-Registrierung durchführen und auch nicht die Einreiseformulare E oder F mitführen?

Unter anderem benötigen folgende Personen keine Einreiseregistrierung (weitere Ausnahmen siehe § 8 Einreiseverordnung):

  • Alle Einreisenden aus einem Staat der Anlage 1 lt. Einreiseverordnung, sofern ein Nachweis im Sinne der 3G-Regel nachgewiesen werden kann und sich die Person ausschließlich die letzten Tage in einem Staat der Anlage A oder Österreich aufgehalten hat.
    • Reist man ungeimpft, ungenesen und ohne Test ein, muss man - wie hier beschrieben - den Test innerhalb von 24 Stunden nachholen; in diesem Fall besteht die Verpflichtung zur Einreiseanmeldung (Pre-Travel-Clearance) weiter.
    • Zu den Staaten der Anlage 1 gehören derzeit: Andorra, Australien, Belgien, Bosnien und Herzegowina, Bulgarien, Dänemark, Deutschland, Estland, Finnland, Frankreich, Fürstentum Liechtenstein, Griechenland, Hong Kong, Irland, Island, Italien, Jordanien, Kanada, Katar, Kroatien, Lettland, Litauen, Luxemburg, Macau, Malta, Moldau, Monaco, Neuseeland, Niederlande, Norwegen, Polen, Portugal, Rumänien, San Marino, Saudi-Arabien, Schweden, Singapur, Slowakei, Slowenien, Schweiz, Südkorea, Taiwan, Tschechische Republik, Ungarn, Uruguay, Vatikan, Vietnam, Zypern*.
  • Personen im Güter- und Personenverkehr,
  • Transitpassagiere,
  • bei Einreise in die Gemeinden Vomp-Hinterriss, Mittelberg (Kleinwalsertal) und Jungholz

Achtung!
  • Bei einer Einreise aus einem Anlage 1-Land ist - sofern man bei der Einreise keinen Nachweis lt. den 3Gs nachweisen kann -  die "reguläre Einreise" anzukreuzen; dies gilt sowohl für private/touristische als auch berufliche Reisen.
  • Seit 1. April 2021 gilt: Pendler müssen die Einreiseanmeldung nur alle 28 Tage durchführen, sofern sich an den Daten (Wohn- oder Aufenthaltsadresse, Abreisestaat, Aufenthalt während der letzten 10 Tage, Kontaktdaten) zwischenzeitlich nichts geändert hat. 
  • Hinweis: Die Ausnahmen unter § 8 betreffen Einreisen aus medizinischen Gründen. Bei der Einreise ist eine Bestätigung über die unbedingte Notwendigkeit der Inanspruchnahme einer medizinischen Leistung entsprechend der Anlage F oder der Anlage G vorzuweisen.


Zur Erinnerung: Zusätzlich zu den Einreiseregeln in Österreich müssen auch immer die jeweiligen Einreiseregeln in dem anderen Reiseland beachtet werden. Nähere Informationen dazu finden Sie hier: 

Einreiseregeln in Deutschland

https://www.wko.at/service/aussenwirtschaft/coronavirus-situation-in-deutschland.html


Einreiseregeln in Italien

https://www.wko.at/service/aussenwirtschaft/italien-bulletin-corona-virus.html


Einreiseregeln in der Schweiz:

https://www.wko.at/service/aussenwirtschaft/coronavirus-newsticker-schweiz.html


Sie sind an den Einreiseregeln in anderen Ländern interessiert:

Über www.wko.at/aw können Sie unter „Land wählen“ das gewünschte Land angeben und auf der dortigen Länderseite unter der Schlagzeile „Coronavirus: Situation in…“ detaillierte Informationen abrufen.

Stand: