th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Veranstaltungen zum Steuerrecht - Rückblick und Unterlagen

Auch im Herbst 2016 informierte die Wirtschaftskammer Tirol über aktuelle Neuerungen.

Vortrag zum Thema Steuertipps und Steuernews zum Jahresende

Der Vortrag fand am Dienstag, 29.11.2016 in Innsbruck statt.

Bei der Erstellung des Jahresabschlusses oder Abgabe der Steuererklärung ist es für Überlegungen zu Maßnahmen der Steueroptimierung meistens zu spät! Nehmen Sie sich daher bereits vor Ablauf des Wirtschaftsjahres Zeit, die betrieblichen Aktivitäten des abgelaufenen Jahres zu analysieren. In diesem Vortrag erhalten Sie wichtige Tipps, wie Sie Ihre Gewinnsituation noch beeinflussen können, um damit in weiterer Folge Steuern zu sparen.

Zudem erhalten Sie Informationen zu aktuellen und anstehenden Gesetzesänderungen für 2017 (z. B. Verfahren zur Registrierkassenanmeldung, Neues aus der Lohnverrechnung usw.) 

Die Unterlagen können Sie sich hier herunterladen!


Registrierkassenpflicht - Aktueller Stand und Anforderungen für 2017

Der Vortrag fand am Dienstag, 13.12.2016 in Innsbruck statt.

Im Sommer 2016 gab es zur Belegerteilungs- und Registrierkassenpflicht rechtliche Klarstellungen und gewisse Erleichterungen zB für Umsätze im Freien.

Bis 1.4.2017 müssen die Registrierkassen über eine spezielle technische Sicherheits- einrichtung verfügen, um die Unveränderbarkeit der Aufzeichnungen sicherzustellen. Darüber hinaus sind die Kassen elektronisch bei FinanzOnline anzumelden.
 
Bei dieser Veranstaltung erhalten Sie aktuelle rechtliche und technische Informationen zur Registrierkassenpflicht sowie Empfehlungen zur Vorbereitung auf Prüfungen durch die Finanzbehörden.

Vortrag 1:

Dr. Markus Knasmüller, Leiter Software-Entwicklung und Prokurist BMD Systemhaus GmbH, gerichtlich zertifizierter Sachverständiger für Kassensoftware:
  • Aktueller rechtlicher Stand und Erleichterungen nach den gesetzlichen Änderungen, der Barumsatzverordnung und dem BMF-Erlass vom Sommer 2016
  • Technische Anforderungen an die Sicherheitseinrichtun
  • Registrierkassensicherheitsverordnung
  • Anmeldevorgang auf FinanzOnline


Download: Vortag Knasmüller


Vortrag 2:
Hofrat Thomas Wörgötter, BA MA,
Regionaler Leiter Finanzpolizei Tirol und Vorarlberg:

  • Vorgehensweise bei der Kassennachschau durch die Finanzpolizei und Empfehlungen für die Unternehmen

Download: Vortrag Wörgötter


Rückfragen:
Wirtschaftskammer Tirol
Steuerrecht
Mag. Thomas Karner
T 05 90 90 5-1378
E thomas.karner@wktirol.at