th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Elektromobilität und Förderungen

Aktionspaket zur Förderung der Elektromobilität von BMLFUW und bmvit in Zusammenarbeit mit den Automobilimporteuren

Gesamtumfang von rund 72 Millionen Euro - zu gleichen Teilen von BMLFUW mit rund 24 Mio. Euro, vom bmvit mit rund 24 Mio. Euro und von den Importeuren mit rund 24 Mio. Euro finanziell getragen.

E-Mobilität mit erneuerbarer Energie ist wesentlich für die Umsetzung des Weltklimavertrages von Paris und für die Verbesserung der Luftqualität. Sie stärkt innovative industrielle Wertschöpfung in Österreich und bringt neue Tätigkeitsfelder für die österreichische Automobilzulieferindustrie.

E-Mobilität ist ein Schwerpunkt der Österreichischen Bundesregierung. Aufbauend auf den bisherigen erfolgreichen E-Mobilitätsinitiativen wollen nun BMLFUW, bmvit und Automobilimporteure mit dem vorligenden Paket die Markteinführung der Elektromobilität in Österreich beschleunigen. Das Aktionspaekt läuft im Bereich der Förderung von 1.3.2017 bis Ende 2018, in allen anderen Bereichen bis 2020. Die Fördervoraussetzungen und Detailinformationen zur Förderaktion sind seit 01.01.2017 unter www.umweltfoerderung.at verfügbar.

Anträge für die Anschaffung von E Fahrzeugen und Ladestationen finden sie unter:

Betriebe:
1: Gesamtübersicht Fahrzeuge für Betriebe

2: Elektro PKW für Betriebe
Zusätzlich: Landesförderung von Euro 450,-- bei aufrechter Gewerbeberechtigung am Standort!
Hinweis: Antrag braucht nicht separat gestellt zu werden – Gewerbeberechtigung am Standort einfach bei Antragstellung mit auf die Seite der KPC hochladen!

3: Elektro 2 Räder für Betriebe

4: Elektro Fahrräder und Transporträder

Privatpersonen:
 Fahrzeuge zur Personen- und Güterbeförderung

Weitere Informationen:

Steuerliche Behandlung - nähere Infos finden Sie hier!
Ansprechperson WK Tirol

Mag. Anne Kasseroler
Abteilung Wirtschaftsrecht, Steuerrecht und Umwelt
T 05 90 90 5-1428
E anne.kasseroler@wktirol.at
W wko.at/steuern

Rechtliches für die Errichtung den Betrieb von E-Tankstellen - entnehmen Sie bitte hier!

Interessante Links:
1. Steuerrechner
2. Elektro Fahrzeuge - Top-Produkte