th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Aktuelle Umweltförderungen des Bundes durch die Kommunal Public Consulting – KPC

Auch im Jahr 2017 werden Ideen, Konzepte und Projekte unterstützt und forciert, die einen positiven Einfluss auf unsere Umwelt haben und schonend mit natürlichen Ressourcen umgehen.

Neben den klassischen Förderschwerpunkten wie beispielsweise Thermische Gebäudesanierung,
Wärmeerzeugung mit erneuerbaren Energieträgern, Umstellung der Beleuchtung auf LED gibt es ab sofort neue Förderschwerpunkte!

Hervorzuheben sind die Förderungen zur Anschaffung von Elektroautos, die Anschaffung von neuen Kühl - und Gefriergeräten sowie Anlagen zur Klimatisierung von betrieblich genutzten Gebäuden und Anlagen zur Bereitstellung von Prozesskälte.

Zusätzlich gibt es für folgende Förderschwerpunkte:

  • Solaranlagen,
  • Thermische Gebäudesanierung,
  • Wärmepumpen,
  • Energiesparen in Betrieben (Wärmerückgewinnung, Heizungsoptimierung, Beleuchtungsoptimierung etc.),
  • Stromerzeugung in Insellagen (Photovoltaikanlagen, Kleinwasserkraftwerke, Windkraftanlagen, etc.) oder
  • Fahrzeuge mit alternativem Antrieb und Elektromobilität (klima:aktiv mobil)


attraktive Landesförderungen.


Eine Übersicht über die aktuellen Bundesförderungen finden Sie hier!

Die Übersicht über die Zusatzförderungen des Landes Tirol finden Sie auf deren Homepage!


Bei Fragen wenden Sie sich an:
Ing. Richard Stöckl
T 05 90 90 5-1374
E richard.stoeckl@wktirol.at