th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Positiver Impuls für die Stimmungslage in der Tiroler Wirtschaft

Aktuelle Wirtschaftsdaten zum Landes-Konjunkturprogramm "Impulspaket" 

Das im August 2015 von der Tiroler Landesregierung beschlossene Konjunkturprogramm „Impulspaket“ wird entsprechend den Berechnungen der Wirtschaftskammer Tirol auf Basis des regionalen Wertschöpfungsmodells TiRemo bis zum Jahr 2020 kumuliert rund 2.200 Vollzeitarbeitsplätze (das sind durchschnittlich 368 Arbeitsplätze) schaffen; das verfügbare Einkommen der Tirolerinnen und Tiroler steigt kumuliert um 97 Millionen Euro und die Bruttowertschöpfung um 158 Millionen Euro.

Fazit: Eine „Lösung“ der angespannten Situation am Tiroler Arbeitsmarkt ist durch dieses Programm nicht zu erwarten. Diese Erwartung wäre allerdings aufgrund des Volumens von 135 Millionen Euro auch nicht realistisch; einen positiven Impuls für die Stimmungslage in der Tiroler Wirtschaft kann dieses Programm allerdings leisten.


Rückfragen:
Wirtschaftskammer Tirol

Wirtschaftspolitik und Strategie 
Mag. Stefan Garbislander
T 05 90 90 5-1304 
E stefan.garbislander@wktirol.at