th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Änderung des Klimaschutzgesetzes

Zusammenfassung von Klimaschutzkomitee und Klimaschutzbeirat per 26.4.2017

Das Klimaschutzgesetz hatte bisher zwei beratende Organe, nämlich das Nationale Klimaschutzkomitee und den Nationalen Klimaschutzbeirat vorgesehen. Im Zuge des Verwaltungsreformgesetzes BMLFUW, BGBl. I Nr. 58/2017 werden diese beiden Organe zu einem Nationalen Klimaschutzkomitee zusammengelegt. Dieses übernimmt teilweise Aufgaben des bisherigen Nationalen Klimaschutzbeirates, der abgeschafft wurde.

Unternehmen sind von dieser Reform nicht unmittelbar betroffen.
Die Änderungen treten mit 26. April 2017 in Kraft.

Bitte wählen Sie oben ein Bundesland aus, um Kontakte und Serviceangebote des Bundeslandes zu erhalten.