th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Bau von Fischaufstiegshilfen

Ziel des Leitfadens ist weitgehende Durchgängigkeit von Gewässern bei Querbauwerken

Der "Leitfaden zum Bau von Fischaufstiegshilfen (FAH)“ des Bundesministeriums für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft aus dem Dezember 2012 soll eine Unterstützung bei der Planung von Fischaufstiegshilfen darstellen. Er enthält Kriterien für Planung und Dimensionierung, die gewährleisten, dass die Fischaufstiegshilfen funktionsfähig sind und damit Fischwanderungen weitgehend möglich sind.

Die Wiederherstellung und Gewährleistung der Durchgängigkeit der Gewässer bei bestehenden und neuen Querbauwerken ist eine der zentralen Maßnahmen im Nationalen Gewässerbewirtschaftungsplan (NGP). Im Anschluss an den 1. NGP 2009 wird derzeit der 2. NGP 2015 erarbeitet.
 

Bitte wählen Sie oben ein Bundesland aus, um Kontakte und Serviceangebote des Bundeslandes zu erhalten.