th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Betriebliches Energiemanagement

Leitfäden und Tipps - Informationen des WIFI Unternehmerservice

Die Minimierung der Kosten ist neben der Verbesserung der betrieblichen Umwelt-Performance ein wesentlicher Grund, um ein Energiemanagementsystem (EnMS) im Unternehmen einzuführen.

Darüber hinaus sind große Unternehmen (ab 250 Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen  bzw. bei Überschreiten bestimmter Werte für Umsatz und Bilanzsumme) laut Energieeffizienzgesetz des Bundes im Zeitraum 2015 bis 2020 verpflichtet entweder

  • ein zertifiziertes Energie- oder Umweltmanagement-System zu betreiben oder
  • ein externes Energieaudit durchzuführen zu lassen.

Weltweit gültige Energiemanagement-Normen

Als Richtschnur für systematische Vorgehensweisen zur Analyse und Optimierung durch Managementsysteme dienen Normen wie die internationale Norm

ISO 50001 - Energiemanagementsysteme - Anforderungen mit Anleitung zur Anwendung,

die im Oktober 2011 auch als europäische Norm veröffentlicht wurde (Ersatz für EN 16001).

Die ISO 50001 ist derzeit in Überarbeitung, um sie an das neue einheitliche Grundgerüst aller ISO-Managementsystem-Normen ("High Level Structure") anzupassen.

Weitere ISO-Normen, die im Zusammenhang mit Energiemanagementsystemen von Bedeutung sind:

  • ISO 50002 - Energy audits - Requirements with guidance for use
  • ISO 50003 - Requirements for bodies providing audit and certification of energy management systems
  • ISO 50004 - Guidance for the implementation, maintenance and improvement of an energy management system
  • ISO 50006 - Measuring energy performance using energy baselines (EnB) and energy performance indicators (EnPI)
  • ISO 50015 - Measurement and verification of energy performance in organizations
  • ISO 50047 - Energy savings - Determination of energy savings in organizations

Mit der Berechnung von Energieeinsparungen beschäftigen sich zusätzlich die ISO-Normen 17741, 17742 und 17743.

Energiemanagement in der WIFI-Schriftenreihe

Link zur Broschüre

WIFI-Leitfaden "Energiemanagementsysteme nach ISO 50001"

Diese Broschüre befasst sich mit dem Aufbau eines Energiemanagementsystems nach der Norm EN ISO 50001. Die Unterschiede zur Umweltmanagement-Norm EN ISO 14001 werden erläutert.

» Bestellung und Download der kostenlosen Broschüre

Bitte wählen Sie oben ein Bundesland aus, um Kontakte und Serviceangebote des Bundeslandes zu erhalten.