th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Energie-Contracting

Nutzen Sie Einspar- und Anlagencontracting sowie Drittfinanzierung von Energiedienstleistungen - Informationen des WIFI Unternehmerservice

Energie-Contracting ist die Bezeichnung für ein vertraglich vereinbartes Modell zur Drittfinanzierung von Energiesparmaßnahmen und -management. Ohne das Budget von Unternehmen zusätzlich zu belasten, ermöglicht es

  • Energie- und Kosteneinsparungen sowie die
  • Erhaltung, Verbesserung oder Erneuerung von Anlagen und Gebäuden.

Beim Energie-Contracting unterscheidet man zwischen zwei Formen:

Einspar-Contracting: Beim Einspar-Contracting werden Maßnahmen gesetzt mit dem Ziel, die Energieffizienz eines Gebäudes oder einer Anlage zu verbessern. Die Einsparungen dienen zur Refinanzierung der Kosten für diese Maßnahmen. Sämtliche Kosten für Planung, Investition und Finanzierung werden vom Auftragnehmer (Contractor) vorfinanziert und aus den erzielten Einsparungen gedeckt.

Anlagen-Contracting: Beim Anlagen-Contracting steht die Versorgung mit Energie im Vordergrund.

In beiden Fällen tritt ein Dritter auf, welcher in Energiesparmaßnahmen oder Energieanlagen investiert und diese plant, finanziert und durchführt bzw. betreibt. Die beiden Varianten unterscheiden sich durch:

  • die Art der Leistungsvergütung
  • die Reichweite der durchgeführten Maßnahmen und
  • die Art der vertraglichen Garantien seitens des Contractors.

Literatur:

Ausführliche Informationen und realisierte Projekte finden Sie in der Broschüre "Energiesparen in Betrieben - Ein Leitfaden für innovative Energiedienstleistungen", der im Rahmen von klima:aktiv, der Klimaschutzinitiative des BMLFUW, erschienen ist.


Contracting-Fibel für Gemeinden, Gewerbe & Industrie, Dienstleistende und Wohnungswirtschaft (ÖGUT, 3. Aufl., 2009)

    Bitte wählen Sie oben ein Bundesland aus, um Kontakte und Serviceangebote des Bundeslandes zu erhalten.