th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

REACH - 15 Fragen, die auch Sie betreffen

Eine Anleitung für nachgeschaltete Anwender

Stand:

Beinahe jedes Unternehmen kommt durch die Verwendung von chemischen Produkten (z.B. Farben, Reinigungsmittel) in Berührung mit REACH – der europäischen Chemikalienverordnung.
Im Vergleich zu Herstellern und Importeuren von Chemikalien sind Betriebe in dieser Rolle des "nachgeschalteten Anwenders" weniger stark von den neuen Bestimmungen betroffen.

  • Was ist dennoch zu beachten?
  • Was ist wichtig, damit sie nicht "aus dieser Rolle fallen“?

Darüber informiert die mit Unterstützung des Bundesministeriums für Wirtschaft, Familie Jugend entstandene Kurzinfo (6 Seiten).