th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

AWG: Anzeige für Kapazitätsausweitungen von Abfalllager

Befristung gilt bis 30. September 2020

Mit dem 4. COVID-19-Gesetz (BGBl. I Nr. 24/2020) wurde erleichternd die Ausweitung der genehmigten Kapazität von Lagern in Zusammenhang mit dem Coronavirus (COVID-19) befristet bis 30. September 2020 im Anzeigeverfahren ermöglicht.

Damit soll dem gesteigerten Bedarf nach Lagerungsmöglichkeiten für Abfälle leichter nachgekommen werden können. Mit der Lagerung kann mit Einlangen der Anzeige bei der Behörde sofort begonnen werden (Änderung § 51 Abs.2).