th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Änderung bei Einstufung, Kennzeichnung und Verpackung von Stoffen und Gemischen

Harmonisierte Einstufungen für bestimmte gefährliche Stoffe angepasst

Anhang VI der EG-Verordnung über die Einstufung, Kennzeichnung und Verpackung von Stoffen und Gemischen ("CLP-Verordnung") enthält harmonisierte Einstufungen für bestimmte gefährlich Stoffe.

Zur Anpassung an den technischen und wissenschaftlichen Fortschritt erfolgen insbesondere diese Änderungen im Anhang VI:   

  • Aufgrund neuer Erkenntnisse im Zusammenhang mit der Registrierung dieser Stoffe nach der REACH-Verordnung werden die Eintragungen für 13 Stoffe geändert.
  • 24 Stoffe werden mit den entsprechenden Angaben zur Einstufung neu aufgenommen.
  • Zur besseren Einstufung von Gemischen sollen künftig auch die sogenannten ATE-Werte in den Anhang VI eingetragen werden.
  • Anpassungen an das Auslaufen der Übergangsvorschriften für die Einstufung nach der Stoff-Richtlinie (67/548/EWG) und der Zubereitungsrichtlinie (1999/45/EG).

Die Verordnung Verordnung (EU) 2017/776 wurde am 5. Mai 2017 im Amtsblatt der Europäischen Union kundgemacht. Die Anpassungen an das Auslaufen der Übergangsfristen für die Kennzeichnung nach der Stoff- bzw. Zubereitungsrichtlinie gelten ab 1. Juni 2017. Die geänderten bzw. neuen Eintragungen für die Einstufung von Stoffen im Anhang VI sind ab 1. Dezember 2018 verpflichtend anzuwenden. Eine frühere Anwendung ist jedoch möglich.

Die Änderungen betreffen Unternehmen, die für die Einstufung und Kennzeichnung gefährlicher Stoffe und Gemische verantwortlich sind.

Bitte wählen Sie oben ein Bundesland aus, um Kontakte und Serviceangebote des Bundeslandes zu erhalten.