th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail LinkedIn Google-plus Facebook Whatsapp Flickr Youtube Instagram Pinterest Skype Vimeo Snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

LKW-Fahrverbote in Wien und Niederösterreich

Fahrverbote für Euro-1 und Euro-2 LKW

Wien und Niederösterreich haben in einem ersten Schritt mit 1. Juli 2014 das bereits für Euro-0 Fahrzeuge bestehende LKW-Fahrverbot zusätzlich auf Lastkraftwagen und Sattelzugfahrzeuge der Klasse Euro 1 ausgedehnt. Seit 1. Jänner 2016 gilt auch für Fahrzeuge der Klasse Euro 2 ein entsprechendes Fahrverbot. Für das Burgenland besteht – mit Übergangsfristen – eine vergleichbare Regelung. 

Räumlicher Geltungsbereich der Beschränkungen

Das Fahrverbot wird im gesamten Wiener Landesgebiet sowie in Niederösterreich im "Wiener Umland" gelten. Dazu zählen folgende niederösterreichische Gemeinden:

  • im Bezirk Bruck an der Leitha die Gemeinden Bad Deutsch-Altenburg, Bruck an der Leitha, Enzersdorf an der Fischa, Göttlesbrunn-Arbesthal, Götzendorf an der Leitha, Hainburg an der Donau, Haslau-Maria Ellend, Höflein, Petronell-Carnuntum, Rohrau, Scharndorf, Trautmannsdorf an der Leitha.
  • im Bezirk Gänserndorf die Gemeinden Aderklaa, Andlersdorf, Deutsch-Wagram, Eckartsau, Engelhartstetten, Gänserndorf, Glinzendorf, Groß-Enzersdorf, Großhofen, Haringsee, Lassee, Leopoldsdorf im Marchfelde, Mannsdorf an der Donau, Marchegg, Markgrafneusiedl, Obersiebenbrunn, Orth an der Donau, Parbasdorf, Raasdorf, Strasshof an der Nordbahn, Untersiebenbrunn, Weiden an der March, Weikendorf.
  • im Bezirk Korneuburg die Gemeinden Bisamberg, Hagenbrunn, Korneuburg, Langenzersdorf  (Hinweis: die Nennung der Gemeinden Ernstbrunn, Großmugl, Hausleiten und Sierndorf erfolgte irrtümlich und soll im Rahmen der nächsten Novelle korrigiert werden).
  • im Bezirk Mödling die Gemeinden Achau, Biedermannsdorf, Brunn am Gebirge, Guntramsdorf, Hennersdorf, Laxenburg, Münchendorf, Vösendorf, Wiener Neudorf.
  • im Bezirk Wien Umgebung die Gemeinden Fischamend, Gerasdorf bei Wien, Himberg, Schwechat, Ebergassing, Klein-Neusiedl, Klosterneuburg, Lanzendorf, Leopoldsdorf, Maria-Lanzendorf, Rauchenwarth, Schwadorf, Zwölfaxing.

Ausnahmen

Ausgenommen von diesen Fahrverboten sind vor allem LKW bis 12 t höchstzulässiges Gesamtgewicht, die im Werksverkehr in Sanierungsgebiet von einem Unternehmen eingesetzt werden, dessen gesamte LKW-Flotte maximal vier Fahrzeuge umfasst (gesetzliche Ausnahme gemaß § 14 Immissionsschutzgesetz-Luft) sowie Fahrzeuge mit sehr kostenintensiven Spezialaufbauten sowie Fahrzeuge nach Schaustellerart. Die letztgenannten Ausnahmen finden sich in den entsprechenden Verordnungen der Bundesländer.

Weiterführende Informationen