th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail LinkedIn Google-plus Facebook Whatsapp Flickr Youtube Instagram Pinterest Skype Vimeo Snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

2. Altlastenatlas-Verordnung-Novelle 2018 verlautbart

Bekanntgabe sanierter/gesicherter Standorte und Ausweisung neuer Altlasten

Mit BGBl. II Nr. 25/2019 wurden die 2. Altlastenatlas-VO-Novelle 2018 verlautbart. Die Änderungen in den Anhängen treten mit 15. Februar 2019 in Kraft.

Die Änderungen in der Altlastenatlasverordnung (BGBl. II Nr. 232/2004 idgF) betreffen Grundstücke in den Bundesländern Niederösterreich, Oberösterreich, Steiermark und Vorarlberg. Inhalt ist die Ausweisung weiterer Altlasten, die Festlegung der Prioritätenklasse, die Änderung der Prioritätenklassen als „gesichert“ bei Altlasten und Änderungen bei den Grundstücksnummern bzw. der Katastralgemeinde. Letztere sind ebenso wie eine Schreibkorrektur in untenstehender Tabelle nicht berücksichtigt.

Altlast Gemeinde Anmerkung zur Altlast Prioritäten-Zuweisung bzw. Status der Altlast
Berndorf Objekt 92 Berndorf (N) Änderung der Prioritätenklasse auf gesichert gesichert
Deponie B 9 Beim Weißen Kreuz Schwechat (N) Neuaufnahme und Festlegung der Prioritätenklasse 3
Klederinger Mineralölraffinerie Schwechat (N) Neuaufnahme und Festlegung der Prioritätenklasse 3

Details zu den einzelnen Standorten sind beim Umweltbundesamt abrufbar.

Stand: