th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Aktuelles zu Horizon 2020 Nano/Werkstoffe/Produktion 1

News und Veranstaltungen

EU Industry Day -  28. Februar 2017, Brüssel

Auf dieser hochrangigen Veranstaltung mit dem Präsidenten der Europäischen Kommission Jean-Claude Juncker, Kommissionsvizepräsident Jyrki Katainen und den Kommissaren Elzbieta Bienkowska und Carlos Moedas werden über 400 wichtige industrielle Akteure, globale Trendforscher und hochrangige Entscheidungsträger eine Debatte über die Zukunft der europäischen Industrie führen.

Weitere Details und Anmeldung

EuroNanoForum -  21. - 23. Juni 2017, Malta

Die Veranstaltung EuroNanoForum 2017 beschäftigt sich damit, wie Nanotechnologie und Materialwissenschaften die Wettbewerbsfähigkeit der Europäischen Industrie stärken können. Ein Teil der Veranstaltung widmet sich auch der Finanzierung und Förderung entsprechender Forschungsprojekte durch EU-Förderprogramme, insbesonders Horizon 2020. Die Veranstaltung wird im Rahmen der Ratspräsidentschaft von Malta durchgeführt.

Weitere Details und Anmeldung

Im Rahmen des EuroNanoForums findet zur Unterstützung bei der Suche neuer Projektpartner und zur aktiven Vernetzung mit den anderen KonferenzteilnehmerInnen ein Brokerage Event statt.

Anmeldung 

"Horizon Prize - Materials for Clean Air" veröffentlicht!

Feinstaub ist der Luftschadstoff, der die Gesundheit der Menschen am stärksten beeinträchtigt! Zur Lösung dieses Problems wird ein Preis ausgeschrieben und der Gewinner muss eine innovative, nachhaltige und leistbare Materiallösung entwickeln, um die Konzentration von Feinstaub in der Luft in städtischen Umgebungen zu reduzieren.

Der "Horizon Prize" ist mit 3 Mio. € dotiert, Deadline für Einreichungen ist der 23. Januar 2018.

Unterlagen

  

Ansprechpartner:

DI Gerald Kern

Nationale Kontaktstelle (NCP) für NMP in Horizon 2020

FFG - Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft

https://www.ffg.at/team/kern-gerald

Bitte wählen Sie oben ein Bundesland aus, um Kontakte und Serviceangebote des Bundeslandes zu erhalten.