th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

COSME – Rahmenbedingungen für Unternehmen

Bürokratieabbau, beste Verfahrensweisen und sektorale Initiativen zur Begünstigung von Unternehmensgründungen und -wachstum

Der EU-Beitrag zur Verbesserung der Rahmenbedingungen für Unternehmen besteht aus verschiedenen Initiativen mit verschiedenen Stoßrichtingen.

Bürokratieabbau

Mit dem EU-Aktionsprogramm zur Reduzierung des Verwaltungsaufwandes für Unternehmen konnten bereits einige Fortschritte erzielt werden. Im Rahmen von COSME sollen diese Bemühungen fortgeschrieben werden, indem unnötige Berichts- und sonstige Informationspflichten für Unternehmen beseitigt werden. Gerade KMUs sind von einer derartigen Überregulierung unverhältnismäßig stark betroffen. Daher führt die Verbesserung des unternehmerischen Umfeldes unweigerlich über die Beseitigung solcher Regelungen.

Erhebung und Austausch von besten Verfahrensweisen zur Verbesserung der KMU-Politik

In den letzten Jahren ist es zu einer erheblichen Übereinstimmung der Vorstellung von KMU-Politik seitens der Mitgliedstaaten sowie bei der Umsetzung dieser Politik gekommen. Immer mehr Mitgliedstaaten berichten, dass sie sich von Maßnahmen anderer Mitgliedstaaten inspirieren ließen. Sie profitierten somit gegenseitig von ihren Stärken und waren eine Quelle der Inspiration füreinander.

In diesem Zusammenhang werden im Rahmen von COSME Initiativen auf nationaler, regionaler und lokaler Ebene unterstützt wie etwa der Europäische Unternehmensförderpreis.

Analytische Instrumente zur Verbesserung der Unternehmenspolitik

Zur Erleichterung der Vorbereitung neuer Rechtsakte auf EU-Ebene und in den Mitgliedstaaten sowie zum Vergleich der Ergebnisse der Unternehmenspolitik in den einzelnen Mitgliedstaaten werden im Rahmen von COSME Konferenzen und analytische Instrumente wie der Europäische Wettbewerbsfähigkeitsbericht unterstützt.

Sektorale Initiativen

Im aktuellen COSME-Programm wird ein Schwerpunkt auf Maßnahmen im Tourismus-Sektor gesetzt, die sich etwa auf folgende Themenbereiche beziehen:

Offene Ausschreibungen im Rahmen von COSME finden Sie auf dem Ausschreibungsportal der Generaldirektion Unternehmen der Europäischen Kommission.
Bitte wählen Sie oben ein Bundesland aus, um Kontakte und Serviceangebote des Bundeslandes zu erhalten.