th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

LIFE call 2017 – Close to market-Projekte

Mögliche Informationsveranstaltung für interessierte Antragsteller

Im Hinblick auf die für 28. April vorgesehene Veröffentlichung des LIFE-calls 2017 ist aus wirtschaftlicher Sicht zu betonen, dass nunmehr auch im Rahmen des LIFE-Programmes „Close to market“-Projekte förderbar sein werden.

Diesem Umstand Rechnung tragend bietet EASME im Rahmen der Green Week 2017 einen EU Information Day am 31.5.2017 in Brüssel an. Die Tagesordnung dafür, finden Sie bitte im Download-Bereich. Wenn Sie sich für diese Veranstaltung interessieren, registrieren Sie sich bitte unter http://www.eugreenweek.eu/registration und wählen Sie folgende Sessions aus: LIFE 2017 call for project proposals - A new opportunity for green jobs and growth. Part 1 and Part 2

» Weitere Informationen 

Es besteht seitens des österreichischen EEN-Netzwerkes die Bereitschaft, in Kooperation mit der österreichischen Kontaktstelle für das LIFE-Programm im Mai 2017 eine Informationsveranstaltung speziell für “Close to market”-Projekte zu organisieren. Zielsetzung dieses Workshops wäre es, potenziellen Antragstellern eine Hilfestellung bei der Herangehensweise sowohl aus inhaltlicher wie auch verfahrenstechnischer Sicht anzubieten.

Dazu benötigen wir eine Mindestteilnehmerzahl von 25 interessierten KMU. Bitte teilen Sie uns daher Ihr Interesse bis 31.3. mittels e-Mail an rosa.richter@wko.at mit.

Wir übermitteln Ihnen bei dieser Gelegenheit auch gerne vorab Informationen zum “Close to market”-Konzept im LIFE-Programm.

» Zum LIFE-Programmportal

Der Vollständigkeit halber sei erwähnt, dass heuer die österreichische LIFE-Plattform und der Informationstag für interessierte AntragstellerInnen in Kombination organisiert werden.

Sie wid von DI 02. bis MI 03. Mai 2017 in Zusammenhang mit dem LIFE-NAT-Projekt „WALDRAPP / Northern Balt Ibis – Reason for Hope“ in 5201 SEEKIRCHEN am Wallersee (nahe dem ehemaligen LIFE-Projekt Wengermoor und nahe der Stadt Salzburg) auf Einladung des BMLFUW, des Landes Salzburg und des LIFE-Waldrapp-Teams im Hotel Gasthof zur POST stattfinden.

Erstmals wird sich die österreichische LIFE-Plattform nicht nur auf LIFE Natur und Biodiversität, sondern auf alle derzeitigen LIFE-Ausrichtungen beziehen und auch aus den Bereichen (LIFE ENV, LIFE GIE, LIFE CLIMA, LIFE IP) Projektvorstellungen und -diskussionen ermöglichen. Diese Kooperation freut uns sehr und ist für alle Beteiligten von großem Nutzen.

Beginn am 02.Mai 2017 um 10:30 Uhr

Ende am 03. Mai 2017 um ca. 11:30 Uhr

Exkursion am 03. Mai 2017 nachmittags nach Burghausen in Bayern zur Waldrapp-Brutstation

Da die Anzahl der TeilnehmerInnen limitiert ist, wird um Vormerkung des Termins und rasche Voranmeldung unter daniela.leisch@bmlfuw.gv.at gebeten.

Weitere Informationen zum genauen Ablauf erhalten Sie  - sofern Sie sich vorangemeldet haben - alsbald per e-Mail zugeschickt.

Terminvorschau:

Der LIFE CALL 2018 (für LIFE-Traditional-Projekte, die 2017 eingereicht werden) startet am 28. April 2017 mit folgenden Einreichfristen:

CLIMA und GIC: 7. September 2017

ENV: 12. September 2017

GIE: 14. September 2017

NAT und BIO: 14. September 2017

Integrierte Projekte: 1.Stufe 26. September 2017 / 2. Stufe Mitte März 2018

Bitte wählen Sie oben ein Bundesland aus, um Kontakte und Serviceangebote des Bundeslandes zu erhalten.